Ortsbeiräte

In zwölf von 16 Ortsbeiräten (OBR) der Stadt Frankfurt ist DIE LINKE mit insgesamt 25 Kommunalpolitiker*innen vertreten: Berufstätige, arbeitslose Menschen und Rentner*innen setzen sich in den Stadtteilen für mehr soziale Gerechtigkeit und ein lebenswerteres Umfeld ein.

Denn gerade in den Stadtteilen, wo der Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern besonders eng ist, erfahren die Ortsbeiräte, wo den Anwohnerinnen und Anwohnern der Schuh und oft genug auch das leere Portemonnaie drückt.

Für DIE LINKE kommt es darauf an, im kontinuierlichen Kontakt zu Bürger*innen, Vereinen und sozialen Verbänden Politik zu machen, um nicht über die Köpfe der Einwohnerinnen und Einwohner hinweg Entscheidungen zu treffen. Bürger*innennähe und Verständnis für die individuellen Lebenslagen zeichnet die Politik der LINKEN Ortsbeiräte aus. Jede linke kommunalpolitische Entscheidung muss dem Grundsatz sozialer Gerechtigkeit genügen.


Nach oben