Monatsarchive: Dezember 2019

Die Stadt aus Jugendperspektive – Jugendsozialraumatlas fĂŒr Frankfurt erstellen

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, fĂŒr jeden Stadtteil der Stadt Frankfurt, in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen, den Akteur*innen der Jugendarbeit vor Ort und unter Einbeziehung der jeweiligen OrtsbeirĂ€te, eine Jugendsozialraumkarte zu erstellen. Die Erkenntnisse sollen bei der … Weiterlesen

Versorgungssperren verhindern

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird damit beauftragt, bei der Mainova einen Verzicht auf Strom-, Gas-, WĂ€rme- und Wassersperren zu erwirken. Haushalten, die in Zahlungsverzug geraten, wird im Rahmen der Hessischen Strategie … Weiterlesen

Wohnungslosigkeit in Frankfurt keine Seltenheit

„In Frankfurt leben 367 Familien und 618 Einzelpersonen in NotunterkĂŒnften. Die VerhĂ€ltnisse sind meist beengt und es gibt nicht genug Raum zum Kochen, Lernen oder fĂŒr die Kinder zum Spielen. Dieser Zustand ist unhaltbar!“, kommentiert Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der … Weiterlesen

Respekt! Kein Platz fĂŒr Rassismus

Antrag im Ortsbeirat 10 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, zu prĂŒfen und zu berichten: Was wird an den stĂ€dtischen Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen getan, um dem Erstarken von Antisemitismus, antimuslimischen Rassismus, Antiziganismus, Diskriminierung und rechter Hetze in … Weiterlesen

„GrĂŒnflĂ€che Altsiedlung“ am Frankfurter Berg

Anfrage im Ortsbeirat 10 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, die zustĂ€ndigen Stellen/Ämter anzuweisen, zu prĂŒfen und zu berichten: Trifft es zu, dass in der WeiterfĂŒhrung des Ebereschenwegs auf der bisher unbebauten „GrĂŒnflĂ€che Altsiedlung“ zurzeit vier große GebĂ€ude … Weiterlesen

Ernst-Reuter-Schule: Widerstand gegen Bildungsungerechtigkeit

Der Frankfurter Magistrat plant, die EuropĂ€ische Schule an ihrem bisherigen Standort in der Nordweststadt zu erweitern. DafĂŒr mĂŒsste die benachbarte Ernst-Reuter-Schule (ERS) FlĂ€chen abgeben. Dagegen wehren sich SchĂŒler*innen, Lehrer*innen und Eltern. Am 13. Dezember trugen sie ihren Protest auf die … Weiterlesen

HĂ€nde weg vom Club Voltaire!

„Es geht um Meinungsfreiheit! Wir verteidigen den Club Voltaire gegen die Angriffe von Uwe Becker und der CDU. HĂ€nde weg vom Club Voltaire!“, unterstĂŒtzt die Fraktion DIE LINKE. im Römer die ErklĂ€rung des Club Voltaire gegen die drohende Streichung der … Weiterlesen

Ernst-Reuter-Schule – fĂŒr Bildungsgerechtigkeit einstehen!

FĂŒr den Ausbau der EuropĂ€ischen Schule Frankfurt soll die Ernst-Reuter-Schule an FlĂ€chen verlieren. Dagegen wehren sich nun Eltern, SchĂŒlerinnen und SchĂŒler und LehrkrĂ€fte mit einer Demonstration am 13.12.2019 ab 13.15 Uhr vor der Ernst-Reuter-Schule. DIE LINKE. im Römer unterstĂŒtzt die … Weiterlesen

Ohne die CDU an der Regierung wÀre Frankfurt eine sozialere Stadt

38. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 12. Dezember 2019 Tagesordnungspunkt 7: Einbringung des Etats 2020/2021 Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Als nĂ€chste Rednerin hat Frau Pauli fĂŒr die LINKE.-Fraktion das Wort, ihr folgt Herr Bakakis fĂŒr die GRÜNEN. Bitte, Frau Pauli! Stadtverordnete … Weiterlesen

AWO ist die Selbsthilfe der Arbeiterschaft nicht die einer korrupten Elite

38. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 12. Dezember 2019 Tagesordnungspunkt 5: AufklĂ€rung und Transparenz unterstĂŒtzen   Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Die nĂ€chste Wortmeldung ist von Herrn MĂŒller von den LINKEN. Bitte schön! Stadtverordneter Michael MĂŒller, LINKE.: Herr Vorsteher, meine sehr geehrten Damen … Weiterlesen