Archiv der Kategorie: Presse

Pressemeldungen der Fraktion.

Wohnungsmarktbericht 2019/2020: Wohnraumversorgung im Niedergang

Mit zwei Jahren Verzögerung wurde der aktuelle Wohnungsmarktbericht fĂŒr 2019/2020 veröffentlicht. Dazu Eyup Yilmaz, wohnungs- und planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Die Daten kommen viel zu spĂ€t und sind mittlerweile veraltet. Die Wohnungskrise hat sich in den … Weiterlesen

VerbesserungsvorschlÀge der AuslÀnderamtsleitungen umsetzen

Der Deutsche StĂ€dtetag und die Amtsleitungen der AuslĂ€nderbehörden fordern eine bessere Personalausstattung und Nachbesserungen der gesetzlichen Regelungen im AuslĂ€nderrecht. In Frankfurt werden die Anregungen von der Ordnungsdezernentin unterstĂŒtzt. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: … Weiterlesen

UnwĂŒrdige Behandlung von Migrant*innen beenden

Das sogenannte Frankfurter AuslĂ€nderamt macht mal wieder Negativschlagzeilen. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, migrationspolitische Sprecherin von DIE LINKE. im Römer: „Das Problem ist eindeutig hausgemacht. Seit inzwischen 15 Jahren weisen wir auf die beklagenswerten ZustĂ€nde hin. Wir haben uns fĂŒr die … Weiterlesen

DIE LINKE. diskutiert ĂŒber das Linke am Fußball und die WM in Katar

„Bereits nach zwei Tagen ist die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar die Umstrittenste und gleichzeitig Politischste, die es wohl seit Jahrzehnten gab,“ erklĂ€rt Michael MĂŒller, Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Römer. „Das Verbieten der schon in ihrer Botschaft abgeschwĂ€chten `One Love-Binde‘ … Weiterlesen

Es geht kaum voran!

Wie jedes Jahr erinnern zahlreiche Fraueninitiativen und Einzelpersonen am 25. November, dem Gedenktag „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“, daran, dass es mit der BekĂ€mpfung der geschlechtsspezifischen Gewalt nicht schnell genug vorangeht. Die Umsetzung der „Istanbul-Konvention“ des Europarats aus dem … Weiterlesen

„9-Euro-Ticket“ lĂ€sst auf sich warten

Zum neuen Jahr sollten die ÖPNV-Zeitkarten fĂŒr Inhaber*innen des Frankfurt-Pass stĂ€rker subventioniert werden. Dazu erklĂ€rt Daniela Mehler-WĂŒrzbach, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Im Oktober hat die Stadtregierung vollmundig verlautbart, dass die Fahrkartenpreise fĂŒr arme Frankfurter*innen drastisch reduziert … Weiterlesen

Mainova, SĂŒwag, ABG mĂŒssen Erhöhungen sofort zurĂŒcknehmen

Der Bund wird die Gas- und Strompreisbremse ab 1. Januar 2023 in Kraft setzen. Dazu erklĂ€rt Dominike Pauli, Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Damit ist klar, dass die Preise in etwa auf dem jetzigen Niveau … Weiterlesen

#umverteilen statt #weitergeben

Die Stadt hat die Kampagne #weitergeben gestartet und ruft dazu auf, die vom Bund an alle gezahlte Energiepauschale ganz oder teilweise zu spenden. Dazu erklĂ€rt Eyup Yilmaz, Stadtverordneter der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Das ist keine SolidaritĂ€tskampagne, das ist … Weiterlesen

Riederwaldtunnel: Sich lösen oder kleben bleiben?

Auf eine Frage der LINKEN, wann die Rodung des Fechenheimer Waldes beginne, erklĂ€rte der Magistrat durch StadtrĂ€tin Rosemarie Heilig, er bedauere, dass fĂŒr den Autobahnausbau Wald gerodet werden soll. Dazu erklĂ€rt Daniela Mehler-WĂŒrzbach, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im … Weiterlesen

ÖPNV-ZuschĂŒsse zu knapp und zu spĂ€t

Der Magistrat hat eine stĂ€rkere Bezuschussung von ÖPNV-Zeitfahrkarten fĂŒr Frankfurt-Pass-Inhaber*innen beschlossen. Ab dem 1. Januar 2023 wird die Eigenbeteiligung beim Erwerb von RMV-Zeitkarten auf einheitlich 30 Prozent des Regelpreises festgelegt. Dazu erklĂ€rt Daniela Mehler-WĂŒrzbach, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. … Weiterlesen