Schlagwort-Archive: Brotfabrik

Brotfabrik: Stadt muss Vorkaufsrecht prĂŒfen

Zu der Meldung, dass die Brotfabrik nun doch von privat gekauft wurde, erklĂ€rt Michael MĂŒller, Vorsitzender und kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Kultur in Frankfurt ohne die Brotfabrik im Stadtteil Hausen ist kaum denkbar. Daher ist der … Weiterlesen

Impressionen der Veranstaltung „Privatisierung von Grund und Boden stoppen“ in der Brotfabrik

Warum explodieren die Bodenpreise und was hat die Privatisierung von Grund und Boden damit zu tun? Wie geht die landeseigene Nassauische HeimstĂ€tte mit öffentlichen Wohnungen um? Welche Steuerungselemente gibt es, um die Bodenpreisexplosion und den Mietenwahnsinn in Frankfurt zu bekĂ€mpfen? … Weiterlesen

Hausener Brotfabrik als Kulturzentrum erhalten

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, den stĂ€dtischen Kauf des GelĂ€ndes der Hausener Brotfabrik und den Denkmalschutz dieses GelĂ€ndes zu prĂŒfen sowie das GelĂ€nde ggf. zu erwerben. BegrĂŒndung: Wieder droht in Frankfurt das Verschwinden eines wichtigen kulturellen Ortes … Weiterlesen

Backhaus in Bockenheim erhalten

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, das GrundstĂŒck Friesengasse 13/Kaufunger Str. 4, inklusive dem darauf befindlichen Backhaus anzukaufen und in stĂ€dtische Verantwortung zu ĂŒberfĂŒhren. das Backhaus der Nachbarschaft als offenes, kulturelles … Weiterlesen