Schlagwort-Archive: Schulsanierung

Bei der Merianschule geht nichts voran. Eine HĂ€ngepartie ohne Ende

Der RĂŒckzug der Merianschule in ihr altes GebĂ€ude in der Burgstraße verzögert sich erneut. Die Sanierung wird sich noch bis zu den Weihnachtsferien hinziehen, weil der Schulhof nicht fertig wird. Das wird langsam zur Farce, erklĂ€rt Michael MĂŒller, Stadtverordneter der … Weiterlesen

Überforderung des Liegenschaftsdezernenten schĂ€digt Stadt

Zu der Freistellung des Leiters des Amtes fĂŒr Bau und Immobilien(ABI) Ă€ußert sich Eyup Yilmaz, planungs- und wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Der Dezernent Jan Schneider war von Anfang an heillos ĂŒberfordert. Sein Posten hat als Versorgungsposten … Weiterlesen

Da tanzen die MĂ€use auf den Tischen

Der Personalbeirat der Paul-Hindemith-Schule im Gallus schlĂ€gt wieder Alarm wegen baulicher und hygienischer MĂ€ngel. Der schlechte Zustand der Schule ist dem Amt fĂŒr Bauen und Immobilien (ABI) bereits lange bekannt. Dazu Dominike Pauli, Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE … Weiterlesen

Lösungen fĂŒr die MĂŒnzenbergerschule

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, zeitnah das GesprĂ€ch mit den Eltern von MĂŒnzenberger-SchĂŒler*innen zu suchen, um eine Lösung fĂŒr den akuten Raummangel zu erarbeiten und Strategien fĂŒr eine bessere, schnellere … Weiterlesen

Koalition muss Einnahmen erhöhen gegen den Sanierungsstau

In den letzten Wochen ist von der Frankfurter Regierungskoalition diskutiert worden, was fĂŒr viele BĂŒrger*innen schon seit Jahren offensichtlich ist: Die Infrastruktur in der Stadt ist an vielen Stellen marode. Martin Kliehm, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Römer, meint: „Die StĂ€dtischen … Weiterlesen

Schulen sind keine Investitionsobjekte!

Nachdem Stadtrat Jan Schneider von der CDU – in Frankfurt zustĂ€ndig fĂŒr Infrastruktur und Schulbau – auf der privaten Immobilienmesse im MĂ€rz in Cannes schon Bildungseinrichtungen als „interessante Investitionsobjekte“ bezeichnete, betont nun auch die KĂ€mmerei, dass Schulen durch private Investoren … Weiterlesen

Koalitionsvertrag: Schwarz-GrĂŒn mit SPD-SchĂŒtzenhilfe

Fast drei Monate nach den Kommunalwahlen haben CDU, SPD und GrĂŒne einen Koalitionsvertrag vorgelegt. Viel neues steht nicht drin. Dominike Pauli, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Römer, und der Sprecher des Kreisverbandes Frankfurt Axel Gerntke kommentieren den Vertrag. Weiterlesen