Schlagwort-Archive: Bockenheim

Bescherung zu Weihnachten: Sozialbindungen in der Ladengalerie fallen aus

Am 31. Dezember 2021 laufen die Sozialbindungen von 55 der 157 Wohnungen in der Bockenheimer Ladengalerie aus. Bisher ist eine VerlĂ€ngerung der Bindungen nicht in Sicht. Der Magistrat hat auf die Frage der LINKEN (Frage Nr.: 368) vom 9. Dezember … Weiterlesen

Leerstand symbolisch fĂŒr Versagen der CDU-Liegenschaftspolitik

In der Gartenstraße in Sachsenhausen lĂ€sst die Stadt Frankfurt mehrere Wohnungen seit Jahren leer stehen. Der planungs- und wohnungspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, Eyup Yilmaz, kommentiert: „Dieser Leerstand ist wie ein Symbolbild der Liegenschaftspolitik der CDU! Seit … Weiterlesen

Bezahlbares Wohnen in der AdA ermöglichen!

Der Zusammenschluss von Wohnprojektgruppen „Wohnen in AdA“ hat in einem offenen Brief die Höhe des von der Stadt verlangten Erbbauzinses fĂŒr das GebĂ€ude der Akademie der Arbeit (AdA) auf dem Campus Bockenheim kritisiert. Durch den Erbbauzins und hohe Sanierungskosten wĂŒrden … Weiterlesen

Corona-Ausbruch in Bockenheimer Unterkunft fĂŒr GeflĂŒchtete hĂ€tte verhindert werden können

In einer Unterkunft fĂŒr GeflĂŒchtete in Bockenheim haben sich mindestens 67 Personen mit dem Coronavirus angesteckt. Pearl Hahn, Stadtverordnete der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kommentiert: „Dieser Ausbruch hĂ€tte verhindert werden können. Seit Beginn der Kontaktsperren fordern BĂŒrger*innen-Initiativen die Schließung … Weiterlesen

Kulturcampus: Wann kommen die bezahlbaren Wohnungen?

Die Stadt Frankfurt und das Land Hessen haben sich doch noch auf einen gemeinsamen Architekturwettbewerb zur Neubebauung des Campus Bockenheim mit Kultureinrichtungen geeinigt. Eyup Yilmaz, wohnungs- und planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kommentiert: „Das Projekt Kulturcampus zieht sich … Weiterlesen

Jordanstraße 3 bewohnbar machen

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, die Jordanstraße 3 zĂŒgig bewohnbar zu machen und langfristig zu bezahlbaren Preisen zu vermieten. BegrĂŒndung: Am 3. Januar 2017 – vor mehr als 3 Jahren … Weiterlesen

Stadt soll Backhaus kaufen und als Kultureinrichtung erhalten

Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kritisiert die RĂ€umung des Backhauses in Bockenheim: „Die Initiative hat mit inklusiven AnsĂ€tzen gezeigt, wie das Haus fĂŒr die Menschen aus Bockenheim und ganz Frankfurt von Nutzen sein kann. Es … Weiterlesen

Backhaus in Bockenheim erhalten

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, das GrundstĂŒck Friesengasse 13/Kaufunger Str. 4, inklusive dem darauf befindlichen Backhaus anzukaufen und in stĂ€dtische Verantwortung zu ĂŒberfĂŒhren. das Backhaus der Nachbarschaft als offenes, kulturelles … Weiterlesen

Backhaus bleibt: Kultureinrichtung in Bockenheim erhalten

Aktivist*innen der Initiative „Social Hub“ haben am Samstag die alte Brotfabrik am HĂŒlya-Platz in Bockenheim besetzt, besser bekannt als „Altes Tibethaus“. Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kommentiert: „Bockenheim braucht ein soziales Nachbarschaftszentrum. Das GebĂ€ude steht … Weiterlesen

UnterstĂŒtzung ehrenamtlichen Engagements? Doch nicht mit der CDU-Fraktion!

Als völlig unverstĂ€ndlich und ignorant bezeichnet die Fraktion der Linken im OBR 2 die Entscheidung der CDU-Fraktion im Römer, den Umzug der Bockenheimer Stadtteilbibliothek in eine grĂ¶ĂŸere geeignete Liegenschaft zu verweigern, die die WeiterfĂŒhrung der in Wesentlichen ehrenamtlich organisierten Arbeit … Weiterlesen