Schlagwort-Archive: ABG

Bauverzögerung und Wohnungsnot: ABG Holding handelt unverantwortlich

Bei der städtischen Wohnungsgesellschaft ABG Holding gibt es momentan einen Baustopp für alle geplanten Bauprojekte. Dazu erklärt Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Römer: „Momentan liegen alle geplanten Bauprojekte der ABG auf Eis. Der Bau von 4.500 … Weiterlesen

Kein Ende in Sicht: Stillstand im Wohnungsbau in Frankfurt

Zahlreiche Wohnungsgesellschaften, sowohl private als auch öffentliche, haben alle laufenden Bauprojekte auf Eis gelegt. Auf die Anfrage der Linksfraktion kann die Stadtregierung noch immer keine Auskunft über die Bautätigkeit von 2023 geben. Dazu erklärt Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion … Weiterlesen

Wohnraumsituation in Frankfurt

Rede während der 30. Plenarsitzung am 21. März 2024   Sehr geehrte Damen und Herren, Der CDU-Antrag, der darauf abzielt, Menschen mit mittleren Einkommen durch die Bereitstellung von Wohnungen seitens der ABG Holding zu unterstützen. Es wird gefordert, dass der … Weiterlesen

Die Menschen in Frankfurt benötigen dringend Sozialwohnungen

  Stadtverordneter Eyup Yilmaz, LINKE.:   Frau Vorsteherin, meine Damen und Herren!   Auf den ersten Blick erscheint der Koalitionsantrag sehr sympathisch. Wer will denn nicht mehr Sozialwohnungen bauen? Es reicht aber nicht aus, immer wieder Beschlüsse zu fassen, ohne … Weiterlesen

Mieterhöhung der ABG scheitert vor Gericht

Die ABG Holding Frankfurt hat ihre Klage auf Zustimmung zur vollen Mieterhöhung von Mieter*innen aufgrund einer drohenden gerichtlichen Niederlage zurückgezogen. Hintergrund ist der Versuch der ABG, trotz des sogenannten Mietenstopps, der maximal eine Mieterhöhung von fünf Prozent in fünf Jahren … Weiterlesen

Es ist die Aufgabe des Planungsdezernenten, die öffentlichen Wohnungsbaugesellschaften in die Pflicht zu nehmen.

23. Plenarsitzung am 22. Juni 2023   Stadtverordneter Eyup Yilmaz, LINKE.:   Frau Vorsteherin, meine Damen und Herren!   Heute hört Herr Josef als Dezernent auf. Nach sieben Jahren hinterlässt er einen dramatischen Mangel an Sozialwohnungen und bezahlbaren Wohnungen. Die … Weiterlesen

Baubeginn für das Projekt Hilgenfeld nicht länger verzögern – jetzt starten!

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, die städtische Wohnungsgesellschaft ABG Holding in die Pflicht zu nehmen, die Verzögerung des Baubeginns des Projekts Hilgenfeld zu beenden und diesen schnellstmöglich und noch im laufenden Jahr 2023 einzuleiten. Begründung: Bei dem … Weiterlesen

ABG: Energiekosten voreilig auf die Mieter*innen umgewälzt

Die ABG Frankfurt Holding verschickt derzeit Schreiben, mit denen die Mieter*innen über eine Anpassung der Heizkostenvorauszahlung informiert werden. Dazu erklärt Eyup Yilmaz, wohnungs- und planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Die ABG erhöht die Vorauszahlungen für Wärmekosten um … Weiterlesen

Unhaltbare Zustände auf ABG-Baustelle

Die Frankfurter Wohnungsgesellschaft ABG Holding modernisiert in seiner Liegenschaft Atzelbergstraße 62 in Seckbach die zentrale Beheizung, die Küchen und Bäder im laufenden Mietbetrieb. Die aktuellen Zustände in dem Mietshochhaus sind untragbar. Während die Mieter*innen die Wohn- und Schlafzimmer weiter bewohnen, … Weiterlesen

Die ABG verscherbelt den Kulturcampus und verkauft Grundstücke!

12. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 12. Mai 2022: Stadtverordneter Eyup Yilmaz, LINKE.: Herr Vorsteher, meine Damen und Herren, lieber Simon Witsch! Auch wenn Sie schreien, bekommen Sie nicht recht, Sie müssen sich ein bisschen beruhigen. (Beifall) Ich habe nie gesagt, … Weiterlesen