Archiv der Kategorie: Ortsbeirat 08

Kinder– und Jugendarbeit im Ortsbezirk 8 in Zeiten der Coronakrise

Antrag im Ortsbeirat 8 Die offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen stehen in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie vor gewaltigen Aufgaben. Die Pandemie zeigt einmal mehr, dass die stadtteilbezogene Arbeit zum Wohle der Kinder und Jugendlichen besonders gefĂ€hrdet wird. Dabei tragen Kinder- und Jugendeinrichtungen … Weiterlesen

Antrag an die Stadtverordnetenversammlung Haushaltsmittel fĂŒr Kinder und Jugendliche

Antrag im Ortsbeirat 8 Die Stadtverordnetenversammlung wird aufgefordert, bei der nĂ€chsten Haushaltsaufstellung das Budget fĂŒr Kinder und Jugendliche so aufzustocken, dass nach Jahren der Pandemie eine pĂ€dagogisch sinnvolle und den Kindern und Jugendlichen wĂŒrdige UnterstĂŒtzung stattfinden kann. BegrĂŒndung: Bereits jetzt … Weiterlesen

Rad- und Gehwegmarkierung sowie Spiegel fĂŒr Tunnelabschnitt am sĂŒdlichen Teil des Erich-Ollenhauer-Rings

Antrag im Ortsbeirat 8 Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat wolle beschließen: Der Magistrat wird aufgefordert, eindeutige Fahrbahnmarkierungen fĂŒr den Rad- bzw. Gehweg in dem Tunnelabschnitt am Erich-Ollenhauer-Ring (zwischen Feuerwache und Römerstadt-Steg) und einen Spiegel im Tunnel anzubringen. BegrĂŒndung Die … Weiterlesen

Straßenschilder runter vom Gehweg

Antrag im Ortsbeirat 8 Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat wolle beschließen: Der Magistrat wird aufgefordert, zwei, auf NachprĂŒfen ggfs. weitere Masten fĂŒr die Straßenbeschilderung so umzusetzen, dass diese nicht weiterhin mittig auf dem Gehweg platziert sind und ein Durchkommen … Weiterlesen

Fahrradweg fortfĂŒhren EinmĂŒndung Altenhöfer- auf die Lurgiallee

Antrag im Ortsbeirat 8: Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat wolle beschließen: Der Magistrat wird aufgefordert, den Fahrradwegmarkierung an der Kreuzung Altenhöferallee / Marie-Curie-Straße, von Nordwesten kommend in die Lurgiallee einmĂŒndend, neu zu ordnen.   BegrĂŒndung Wie auf den nachfolgenden … Weiterlesen

Eine Kinder-„BĂŒcherbox“ vor die Heinrich-Kromer-Schule

Antrag im Ortsbeirat 8: Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat wird gebeten, eine sogenannte „BĂŒcherbox“ unmittelbar vor der Heinrich-Kromer-Schule aufzustellen. BegrĂŒndung Kindern BĂŒcher so zugĂ€nglich wie möglich zu machen, ist nicht nur nach der Pandemie wichtig – als Schulen und … Weiterlesen

Kostenfreie Hygieneartikel in öffentlichen Schulen

Antrag im Ortsbeirat 8 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird aufgefordert, in den weiterfĂŒhrenden Schulen und anderen Jugendeinrichtungen des Ortsbezirks kostenlos die Hygieneartikel Binden und Tampons zur VerfĂŒgung zu stellen. BegrĂŒndung: Ebenso wie Toilettenpapier, Seife und HandtĂŒcher zĂ€hlen Menstruationsartikel … Weiterlesen

Parkraummanagement auf dem Parkplatz des Eschersheimer Schwimmbads errichten

Antrag im Ortsbeirat 8 Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat wolle beschließen: Die Parkplatzsituation auf dem in Heddernheim gelegenen Parkplatz des Eschersheimer Schwimmbads muss dringend neu geregelt werden. Es sollte ein Parkraummanagement eingefĂŒhrt werden, um die ohnehin wenigen ParkplĂ€tze sinnvoll … Weiterlesen

FlachdĂ€cher begrĂŒnen

Antrag im Ortsbeirat 8 Der Magistrat wird gebeten zu prĂŒfen und zu berichten, ob es Überlegungen gab oder gibt, die FlachdĂ€cher der GebĂ€ude in der Nordweststadt sowie die Bauten der Ernst May Siedlung in der Römerstadt zu begrĂŒnen, um das … Weiterlesen

Bordsteinkante an der Ecke Heddernheimer Landstraße / Dillgasse barrierefrei gestalten

Antrag im Ortsbeirat 8 Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat wolle beschließen: Der Magistrat wird aufgefordert, die Bordsteinkanten an der Ecke Heddernheimer Landstraße / Dillgasse (von der Nidda kommend auf der rechten Seite, nord-westliche Ausrichtung) abzusenken, sodass dieser Bereich fĂŒr … Weiterlesen