Schlagwort-Archive: VGF

Verkehrswende ist klimapolitisches Muss

Die Frankfurter Neue Presse berichtet ĂŒber eine FinanzierungslĂŒcke bei der Frankfurter Verkehrswende im zwei- bis dreistelligen Millionenbereich. Zuvor schon hatte der neue Frankfurter KĂ€mmerer Bergerhoff (GrĂŒne) durchblicken lassen, dass zentrale Ausbauprojekte im Öffentlichen Nahverkehr mit Blick auf die Haushaltsdisziplin aufgeschoben … Weiterlesen

Kohlestrom trotz Klimaallianz

Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) hĂ€lt den Klimawandel fĂŒr vernachlĂ€ssigbar und lĂ€sst die Bahnen der VGF daher weiter mit Kohlestrom aus dem Heizkraftwerk West fahren. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, klimapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Der oberste Verkehrspolitiker der … Weiterlesen

Kohleschwarze Koalition stellt Klimaschutz unter Vorbehalt

Ab 2020 sollten die Fahrzeuge der Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) eigentlich wieder mit Ökostrom fahren. Nun wurde bekannt, dass große Teile der Fahrzeugflotte bis 2025 weiter mit Kohlestrom betrieben werden. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im … Weiterlesen

Politische Zensur durch die VGF in den U-Bahnhöfen

Die Fraktion DIE LINKE. im Römer plant unter dem Titel „Wenn der Hass an die RathaustĂŒr klopft“ am 8. Dezember eine internationale Diskussionsveranstaltung ĂŒber den Umgang mit Rechtpopulist*innen in der Kommunalpolitik. Die fĂŒr die Veranstaltung gedruckten Plakate sollten unter anderem … Weiterlesen

VGF macht was fĂŒrs Klima

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat sorgt dafĂŒr, dass die VGF den am 28. Juli 2014 mit der Mainova AG geschlossenen Pachtvertrag ĂŒber einen Teil des Frankfurter Heizkraftwerkes West mit sofortiger Wirkung außerordentlich … Weiterlesen

Preise fĂŒr RMV-Monatskarte an MobilitĂ€tspauschale anpassen

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, auf den RMV hinzuwirken, ein Sozialticket fĂŒr weniger als 25 Euro im Monat fĂŒr Personen anzubieten, die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes erhalten. Der Magistrat … Weiterlesen

Freies WLAN in Bahnhöfen

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, gemeinsam mit der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt ein Konzept fĂŒr kostenlosen WLAN-Zugang an Frankfurter U- und S-Bahnhöfen zu entwickeln und zeitnah einzufĂŒhren. BegrĂŒndung: KommissionsprĂ€sident Jean-Claude Juncker … Weiterlesen

Fahrgastinformationen als Open Data

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer zu den MagistratsvortrĂ€gen M 90/2016 und M 124/2016 Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: In die Leistungsbeschreibungen wird gemĂ€ĂŸ Beschluss der Stadtverordnetenversammlung § 6847 (NR 1390/2016) sinngemĂ€ĂŸ aufgenommen: Fahrplan- und Fahrbetriebsdaten werden als Open Data … Weiterlesen