Schlagwort-Archive: Mainkai

Die klimagerechte MobilitÀtswende braucht mutige Politik

AnlĂ€sslich der fĂŒr Sonntag, den 2. Mai 2021, geplanten Rad-Sternfahrt aus allen Himmelsrichtungen nach Frankfurt erklĂ€rt Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „DIE LINKE. im Römer ruft dazu auf, sich an dem Protest fĂŒr eine klimagerechte … Weiterlesen

Fatales Signal fĂŒr sozial-ökologischen Stadtumbau

AnlĂ€sslich des Interviews der FDP-Fraktionschefin Annette Rinn in der Frankfurter Neuen Presse erklĂ€rt Daniela Mehler-WĂŒrzbach, Stadtverordnete der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Eine zĂŒgige ökologische Verkehrswende in Frankfurt wird es mit der FDP in der neuen Stadtregierung wohl kaum geben.“ … Weiterlesen

FĂŒr gutes Klima: Mainkai bleibt autofrei! Aufzeichnungen der GesprĂ€chsrunden

Am 1. September hat die Stadtregierung aus CDU, SPD und GrĂŒnen den fĂŒr Fuß- und Radverkehr geöffneten Mainkai wieder dem Autoverkehr mit LĂ€rm und Abgasen ĂŒbergeben. Was fĂŒr eine rĂŒckwĂ€rtsgewandte Politik der Koalition! Der Mainkai wird wieder fĂŒr den Autoverkehr … Weiterlesen

Kohlestrom trotz Klimaallianz

Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) hĂ€lt den Klimawandel fĂŒr vernachlĂ€ssigbar und lĂ€sst die Bahnen der VGF daher weiter mit Kohlestrom aus dem Heizkraftwerk West fahren. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, klimapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Der oberste Verkehrspolitiker der … Weiterlesen

Dauerhafte Öffnung des Mainkais

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Das innerstĂ€dtische nördliche Mainufer zwischen Alte BrĂŒcke und UntermainbrĂŒcke wird ab dem 01.09.2020 dauerhaft fĂŒr den Fuß- und Radverkehr geöffnet. Ab diesem Zeitpunkt entfĂ€llt die Nutzung durch den allgemeinen … Weiterlesen

Jan Schneider verheddert sich im Toilettenkonzept und liefert nicht

„Selbst die scheinbar einfache Aufgabe, in Frankfurt mehr öffentliche Toiletten einzurichten, wird nicht erfĂŒllt. Das ist ein Ausdruck fĂŒr das Scheitern von Jan Schneider als handlungsfĂ€higem Dezernenten!“, so Michael MĂŒller, Stadtverordneter der Fraktion DIE LINKE. im Römer. Auf Nachfrage der … Weiterlesen

Mehr Raum fĂŒr Distanz

WĂ€hrend weltweit StĂ€dte temporĂ€r Straßen sperren, um Fuß- und Radverkehr mehr Raum fĂŒr soziale Distanz zu geben, will Verkehrsdezernent Klaus Oesterling die Straßensperrung am Mainkai aufheben. Der Fraktionsvorsitzende der LINKE. im Römer, Martin Kliehm, hĂ€lt das fĂŒr das falsche Signal: … Weiterlesen

Offener Mainkai bewĂ€hrt sich in der #Corona-Krise #mainkaifĂŒralle #mainkaiautofrei

In der Frankfurter Neuen Presse wird der Verkehrsdezernent Klaus Oesterling dahin gehend zitiert, dass die Öffnung des Mainkais fĂŒr den Fuß- und Radverkehr nach dem Museumsuferfest wieder rĂŒckgĂ€ngig gemacht wird. Dazu erklĂ€rt Eyup Yilmaz, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. … Weiterlesen

Eisbahn am Mainkai: CDU kommt gewaltig ins Schleudern

Die Magistratsmitglieder der SPD ĂŒbernehmen dankenswerter Weise den Vorschlag der Linkenfraktion, in den Wintermonaten den Weihnachtsmarkt auf den Mainkai auszudehnen und eine Schlittschuhbahn einzurichten. Die CDU sieht darin einen Verstoß gegen die Bad Nauheimer BeschlĂŒsse. Dazu erklĂ€rt Martin Kliehm, Vorsitzender … Weiterlesen

Weniger Verkehr in ganz Frankfurt – Akzeptanz fĂŒr die Öffnung des Mainkais fĂŒr den Fuß- und Radverkehr

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Um die Akzeptanz fĂŒr die Öffnung des Mainkais fĂŒr den Fuß- und Radverkehr zu steigern, wird: unmittelbar eine zusĂ€tzliche VerkehrszĂ€hlung durchgefĂŒhrt, um faktenbasiert agieren zu können, zeitnah eine Staugefahr- … Weiterlesen