Tarifbindung book-n-drive

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, die Mainova AG und die ABG FRANKFURT HOLDING Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH anzuweisen, als Mehrheitseigner des Unternehmens book-n-drive mobilitätssysteme GmbH dafür zu sorgen, dass deren Mitarbeitende tariflich entlohnt werden.

BegrĂĽndung:

In der 11. Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung am 9. Juni 2022 hat der Magistrat mitgeteilt, dass das mehrheitlich stadteigene Unternehmen book-n-drive mit seinen Mitarbeitenden individuelle Arbeitsverträge abschließt. Das verstößt gegen den Stadtverordnetenbeschluss zur Tarifbindung städtischer oder stadtnaher Unternehmen und muss umgehend geändert werden.

Dominike Pauli und Michael MĂĽller

Fraktionsvorsitzende

Antragsteller*innen

  • Stadtv. Ayse Dalhoff
  • Stadtv. Daniela Mehler-WĂĽrzbach
  • Stadtv. Dominike Pauli
  • Stadtv. Eyup Yilmaz
  • Stadtv. Michael MĂĽller
  • Stadtv. Monika Christann
  • Stadtv. Pearl Hahn
Dieser Beitrag wurde unter Anträge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben