Monatsarchive: Mai 2018

Parkplatzanlagen der Parkhaus-Betriebsgesellschaft (PBG) im Ortsbezirk 8

Anfrage im Ortsbeirat 8 Aus der Stellungnahme des Magistrats vom 19.02.2018 (ST 333) geht hervor, dass der Magistrat die Anwohner*Innen als Hauptursache fĂŒr den problematischen Parkplatzmangel rund um das Nordwestzentrum sieht. Anwohner*Innen seien nicht bereit die kostenpflichtigen StellplĂ€tze der PBG … Weiterlesen

Errichtung eines Zebrastreifens in Höhe der Busstation Römerstadt

Antrag im Ortsbeirat 8 Der Ortsbeirat möge beschließen einen Zebrastreifen in Auftrag zu geben in der Straße „In der Römerstadt“ ca. in Höhe der Busstationen „Römerstadt“. BegrĂŒndung: Die Straße „In der Römerstadt“ besitzt in einem Abschnitt von ca. 400m (Ernst-Kahn-Straße … Weiterlesen

Impressionen der Veranstaltung Mangel an sozialem Wohnraum

Kinderrechte kontinuierlich stÀrken

In Frankfurt startet die Kampagne „Stadt der Kinder“, die auf die Rechte von Kindern aufmerksam macht. Nach dem letztjĂ€hrigen Aktionstag zum Artikel 2 der UN-Kinderrechtskonvention „die Achtung der Kinderrechte und das Diskriminierungsverbot“ stehen bei der diesjĂ€hrige Aktionswoche Artikel 13 „die … Weiterlesen

Armutszeugnis fĂŒr den Magistrat: Nur 134 Sozialwohnungen

„Damit sind nicht einmal drei Prozent der neu gebauten Wohnungen Sozialwohnungen!“, kritisiert Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer. Auf Anfrage der LINKEN Fraktion hat der Magistrat bekannt gegeben, dass in Frankfurt von 4.722 fertig gestellten Wohnungen … Weiterlesen

Vertreiben ist keine Lösung

Die Frankfurter Polizei hat heute das Lager auf dem BrachgelĂ€nde in der Gutleutstraße gerĂ€umt. Laut Angaben der Polizei wurden 14 Erwachsene und ein Jugendlicher vom GelĂ€nde verwiesen. Das Jugend- und Sozialamt Frankfurt ließ mitteilen, dass die Menschen die Möglichkeit hĂ€tten, … Weiterlesen

Eine gute Antidiskriminierungsarbeit belastet Betroffene nicht, sondern entlastet sie

24. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 24. Mai 2018 Tagesordnungspunkt 10.2: Respekt zeigen, Betroffene miteinbeziehen! Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank, Herr Stadtrat! Die zweite Wortmeldung ist von der mit anmeldenden Fraktion der LINKEN., Frau Hahn, Sie haben das Wort. Bitte schön! … Weiterlesen

Der Zugang zu unserem Kulturerbe ist mehr als die PrÀsentation auf digitalen Plattformen

24. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 24. Mai 2018 Tagesordnungspunkt 9: Stand der Digitalisierung in Frankfurter Einrichtungen des Kulturerbes Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Als nĂ€chster Redner hat Herr Stadtverordneter Kliehm von der LINKE.-Fraktion das Wort. Bitte! Stadtverordneter Martin Kliehm, LINKE.: Sehr … Weiterlesen

Bewerber*innen bei der Überwindung sprachlicher Barrieren unterstĂŒrzen und nicht gleich ablehnen

24. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 24. Mai 2018 Tagesordnungspunkt 8: Stadtverwaltung braucht FachkrĂ€fte Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Die nĂ€chste Wortmeldung kommt von Frau Ayyildiz fĂŒr die LINKE.-Fraktion. Ihr folgt Frau Arslaner-Gölbasi fĂŒr die GRÜNE-Fraktion. Bitte schön! Stadtverordnete Merve Ayyildiz, LINKE.: … Weiterlesen

Jetzt können viele sich auch das Sterben in Frankfurt nicht mehr leisten

24. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 24. Mai 2018 Tagesordnungspunkt 7: Änderung der Friedhofsordnung und der Friedhofs- und BestattungsgebĂŒhrenordnung der Stadt Frankfurt Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Als nĂ€chster Redner kommt Herr Kliehm von der LINKE.-Fraktion. Bitte schön! Stadtverordneter Martin Kliehm, LINKE.: Sehr … Weiterlesen