Schlagwort-Archive: Neubau

Geförderter Wohnungsbau: Jetzt wichtiger denn je

In einem Interview erklĂ€rt Frank Junker, GeschĂ€ftsfĂŒhrer des stĂ€dtischen Wohnungsunternehmens ABG Holding, dass die Realisierung von Neubauprojekten in Gefahr sei. Vor allem der soziale Wohnungsbau sei in Zeiten steigender Baukosten und Bauzinsen nicht mehr finanzierbar. Dazu Eyup Yilmaz, wohnungs- und … Weiterlesen

Die EuropÀische Schule gehört nicht auf dem Festplatz am Ratsweg

Die Koalition hat sich nach jahrelanger Suche darauf verstĂ€ndigt, den Neubau der EuropĂ€ischen Schule (ESF) auf dem Festplatz am Ratsweg in Bornheim anzusiedeln. Die auf dem Platz ansĂ€ssige Dippemess soll deshalb auf den Messeparkplatz am Rebstock umziehen. Ein finaler Beschluss … Weiterlesen

Eigenes Heim fĂŒr Normalverdienende unerreichbar

Die Preise fĂŒr Eigentumswohnungen sind in Frankfurt auch wĂ€hrend der Corona-Krise weiterhin gestiegen. Laut Frankfurter Gutachterausschuss fĂŒr Immobilienwerte wurden im letzten Jahr durchschnittlich 6.510 Euro pro Quadratmeter fĂŒr Eigentumswohnungen verlangt. Besonders teuer sind Eigentumswohnungen in InnenstadtnĂ€he und im Europaviertel mit … Weiterlesen

StĂ€dtische GrundstĂŒcke in Erbpacht an die ABG Holding vergeben

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer zu M189/21 Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, von einem Erbbaurechtsvertrag fĂŒr das GrundstĂŒck Gemarkung Frankfurt Bezirk 1, Flur 40, FlurstĂŒck 47/2, Stiftstraße 32 mit privaten Entwicklungsgesellschaften abzusehen und stattdessen einen … Weiterlesen

Spekulation mit öffentlichem Grund und Boden stoppen

Der Magistrat der Stadt Frankfurt plant, die Stiftstraße, ein stĂ€dtisches GrundstĂŒck in der Frankfurter Innenstadt, mittels Erbbaurechtsvertrag an den privaten Entwickler Lyson Group zu verpachten (M 189/21). Entstehen soll ein Neubauprojekt mit Mischnutzung aus Wohnen und Gewerbe. DIE LINKE. im … Weiterlesen

Stadt öffnet TĂŒr und Tor fĂŒr Spekulation im Schönhof-Viertel

Projektentwickler Instone verkauft 314 Wohnungen im Schönhof-Viertel an den Immobilienfonds von Aberdeen Standard Investments. Das Viertel an der Rödelheimer Landstraße in Bockenheim wird vom börsennotierten Wohnungskonzern Instone Real Estate und der landeseigenen Nassauischen HeimstĂ€tte (NH) gemeinsam entwickelt. Dazu Eyup Yilmaz, … Weiterlesen

Geförderte Wohnungen als LÀrmschutzwand am Rebstock

In Bockenheim hat der Bau von etwa 950 Wohnungen zwischen der Autobahn 648 und der Leonardo-da-Vinci-Allee begonnen. Davon werden 30 Prozent geförderte Wohnungen entstehen. Am RebstockgelĂ€nde werden 550 Wohnungen von der ABG Holding gebaut. Die restlichen, grĂ¶ĂŸtenteils Eigentumswohnungen werden von … Weiterlesen

ABG Holding investiert am Bedarf vorbei

Die stadteigene Wohnungsbaugesellschaft ABG Holding will bis 2026 etwa 4.900 Wohnungen fertigstellen. Geplant sind Investitionen von mehr als 2 Milliarden Euro. Trotz Pandemie wurden in 2020 73,8 Millionen Euro KonzernĂŒberschuss erwirtschaftet. Dazu Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. … Weiterlesen

Baugenehmigungen: Wohnungen fĂŒr die Menschen statt fĂŒr die Bilanz

Eyup Yilmaz, wohnungs- und planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kritisiert die Diskussion um die Anzahl der Baugenehmigungen: „Bei der Debatte scheint es allein darum zu gehen, wie viele Wohnungen genehmigt werden. Ob die gebauten oder geplanten Wohnungen … Weiterlesen

Neubau am Rebstock: Geförderte Wohnungen als LÀrmschutz

Gemeinsam mit der LBBW und der privaten Saphire Immobilien Investment baut die stadteigene Wohnungsgesellschaft ABG Frankfurt Holding am Rebstock 950 Wohnungen. Eyup Yilmaz, wohnungs- und planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kommentiert: „Obwohl die ABG 550 Wohnungen baut, … Weiterlesen