Schlagwort-Archive: Klimawandel

VeranstaltungsankĂŒndigung: Frankfurter Klimapolitik im grĂŒnen Bereich? Eine Bilanz

Die Corona- Krise verdrĂ€ngt eine sehr viel bedrohlichere und existentiellere Krise aus dem öffentlichen Bewusstsein: den weltweiten Klimawandel. Als sich die Staaten im Pariser Abkommen 2015 verpflichteten, den Temperaturanstieg auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen, waren damit konkrete Verpflichtungen … Weiterlesen

GrĂŒne Basis – GrĂŒne Katharsis?

Die GrĂŒnen fordern nun auch, die Bebauung der GĂŒnthersburghöfe auf die versiegelten FlĂ€chen zu begrenzen und das biodiverse Areal der „GrĂŒnen Lunge“ im Nordend zu erhalten. Dazu erklĂ€rt Eyup Yilmaz, planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Das ist … Weiterlesen

20 echte Punkte fĂŒr das Klima – Große Transformation statt Trippelschritte

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer zu M199/2019 Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Hebesatz der Gewerbesteuer wird zweckgebunden um 20 Punkte erhöht,  um weit umfangreichere Klimaschutzmaßnahmen zu finanzieren, als sie unter dem Dach der sogenannten Klimaallianz vorgesehen sind. Konkret … Weiterlesen

Einhausung der A661: Es feiern sich die Falschen und das auch noch weitestgehend grundlos

Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir und Planungsdezernent Mike Josef haben eine Verwaltungsvereinbarung zur Einhausung der Autobahn A661 unterzeichnet und damit den Startschuss zur Planung des Projekts gegeben. Dazu erklĂ€rt Eyup Yilmaz, planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: … Weiterlesen

BĂŒrger*innen machen LĂ€rm gegen FluglĂ€rm – 300. Montagsdemo

Am Montag, den 11. November, findet um 18 Uhr in Terminal 1 des Frankfurter Flughafens die 300. Montagsdemo statt. Anlass des Protests gibt die Eröffnung der Nordwestlandebahn im Jahr 2011. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. … Weiterlesen

Ein Drittes Leben fĂŒr das Heizkraftwerk West

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, im Zuge des Umstellungsprozesses des Heizkraftwerks West (HKW) auf umweltvertrĂ€glichere EnergietrĂ€ger den Umbau der Anlagen zur Speicherung und Nutzung von Erneuerbaren Energien einzuleiten. BegrĂŒndung: Ende … Weiterlesen

Kohleschwarze Koalition stellt Klimaschutz unter Vorbehalt

Ab 2020 sollten die Fahrzeuge der Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) eigentlich wieder mit Ökostrom fahren. Nun wurde bekannt, dass große Teile der Fahrzeugflotte bis 2025 weiter mit Kohlestrom betrieben werden. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im … Weiterlesen

Frankfurter Klimaallianz: Trippelschritte reichen nicht

Die Römer-Koalition hat ihr Maßnahmenpaket fĂŒr eine Klimaallianz Frankfurt vorgestellt. Dazu erklĂ€rt Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Mal ehrlich, die meisten der in vierundzwanzig Punkte untergliederten Maßnahmen ist alter Wein in neuen SchlĂ€uchen. Da ist … Weiterlesen

StĂ€dtischer Rahmenplan „Klima“

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, der Stadtverordnetenversammlung einen verbindlichen stĂ€dtebaulichen Rahmenplan „Klima“ zum Beschluss vorzulegen. Dieser soll der Stadtverwaltung im Rahmen der Bauleitplanung ermöglichen, fĂŒr klimatisch besonders belastete Bereiche bedarfsgerechte Anforderungen an Bebauung und BegrĂŒnung zu stellen. … Weiterlesen

Internationaler Streiktag fĂŒr Klimaschutz: DIE LINKE. im Römer unterstĂŒtzt den SchĂŒler*innen-Protest „Fridays for Future“

Am morgigen Freitag werden SchĂŒler*innen in 73 LĂ€ndern, in Deutschland allein an mindestens 150 Orten, auf die Straße gehen und fĂŒr einen besseren Klimaschutz demonstrieren, auch in Frankfurt. Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer, zeigt sich … Weiterlesen