Schlagwort-Archive: Innenstadt

Die Entwicklung der Frankfurter Innenstadt braucht Visionen – IHK und Wirtschaftsdezernent haben keine

„Die Frankfurter Innenstadt muss nach der Corona-Pandemie endlich weiterentwickelt werden, um fĂŒr die Menschen und den Einzelhandel attraktiver zu werden“, erklĂ€rt Michael MĂŒller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer. „Was wir brauchen, sind konstruktive VorschlĂ€ge und keine VerdrĂ€ngungswĂŒnsche … Weiterlesen

Opernplatz als Vorwand fĂŒr rassistische Kontrollen

Die AllgemeinverfĂŒgung zur nĂ€chtlichen Sperrung des Opernplatzes entpuppt sich als Freibrief fĂŒr rassistische Kontrollen. Dazu Martin Kliehm, Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Freitag- und Samstagnacht konnten wir zahlreiche Polizeikontrollen in der Innenstadt beobachten, bei denen junge Menschen of … Weiterlesen

Wie weit gehen gemeinsame GeschÀfte der Stadt mit Bau-Investoren?

Anfrage des Stadtverordneten Michael MĂŒller der Fraktion DIE LINKE. im Römer gemĂ€ĂŸ § 50 (2) HGO Die Albusstraße liegt in der Frankfurter Innenstadt. Dort wollte der Magistrat der Stadt Frankfurt ein GeschĂ€ft mit der Parnova B.V. eingehen: Die Stadt Frankfurt … Weiterlesen

Albusstraße 19 & 21 – keine gemeinsamen GeschĂ€fte mit Investoren

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer zu M 203/2019 Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen, die Vorlage M 203/2019 wird zurĂŒckgestellt, bis folgende Fragen beantwortet sind: Wie bewertet die Stadt das Vorhaben der Parnova B.V. in der Albusstraße ausschließlich Eigentumswohnungen zu … Weiterlesen

Mit dem Rad: Schnell und sicher um den Anlagenring

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, eine Fahrspur des Anlagenrings ausschließlich dem Radverkehr zu widmen, diese Fahrspur durch farbliche Markierung optisch abzuheben und sie durch einen Überfahrschutz vor motorisierten Fahrzeugen zu … Weiterlesen

Verfehlte Planungen am Goetheplatz

EntwĂŒrfe fĂŒr das sogenannte Deutsche Bank-Areal am Goetheplatz sehen vier HochhĂ€user vor, in denen neben BĂŒrorĂ€umen und Hotelzimmern auch Wohnungen entstehen sollen. Laut Planungsdezernent Mike Josef soll das Bauprojekt eine Vorreiterrolle fĂŒr das Bankenviertel einnehmen. Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der … Weiterlesen

Statt 3.500 Euro Tagesmiete: Stadthaus fĂŒr alle!

Seit mehr als einem halben Jahr ist das neue Stadthaus fertig und steht ungenutzt gegenĂŒber vom Dom. Zum 1. Februar soll sich das Ă€ndern, denn dann soll das Stadthaus fĂŒr Veranstaltungen zur VerfĂŒgung stehen – fĂŒr 3.500 Euro am Tag. … Weiterlesen

Aus Grau wird Bunt

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Die Bemalung von MultifunktionsgehĂ€usen der Deutschen Telekom ist durch die Stadt Frankfurt nicht grundsĂ€tzlich zu verweigern. BegrĂŒndung: Im Juli 2015 hat die Deutsche Telekom darauf hingewiesen, dass ihre grauen … Weiterlesen

FreirÀume schaffen ohne Konsum- und Verzehrzwang

Roßmarkt, Goetheplatz und Rathenauplatz gehören nicht zu den beliebtesten PlĂ€tzen in Frankfurt. Sie laden eher dazu ein, sich schneller fortzubewegen als dort zu verweilen. Es gab mehrere Versuche, das zu Ă€ndern – ohne sichtlichen Erfolg. Jetzt gibt es neue VorschlĂ€ge … Weiterlesen