Schlagwort-Archive: CDU Frankfurt

Für eine sozial-ökologische Stadt

Zum Ablauf der Wahlperiode am 31. März scheidet Martin Kliehm, der vormalige Fraktions­vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Römer, nach zehn Jahren aus der Stadtverordnetenver­sammlung aus. In seiner letzten Rede in der Plenarsitzung betonte er die sozialen Unterschiede zwischen einer … Weiterlesen

Frankfurt ist noch nicht aus dem Schneider

Die CDU hat auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz verkĂĽndet, die Römer-Koalition nicht verlassen zu wollen. Hintergrund sind anhaltende Streitigkeiten mit der SPD. Dazu Dominike Pauli, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Das Ergebnis dieses durchsichtigen PR-Manövers ist wenig ĂĽberraschend … Weiterlesen

Offener Brief an Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler

Der Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler griff in einem Offenen Brief an OberbĂĽrgermeister Peter Feldmann die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund deutscher Antifaschisten (VVN-BdA) scharf an. Diese wies die Unterstellungen zurĂĽck. English version of this open letter Aufgrund der Corona-Pandemie … Weiterlesen

Wer Frankfurt liebt, kann Weyland nicht wählen

„Report Mainz“ berichtet in seiner aktuellen Sendung, dass die selbstgewĂĽnschte Versetzung der OB-Kandidatin Dr. Bernadette Weyland (CDU) in den Einstweiligen Ruhestand rechtswidrig sei. „Bei einem gestörten Vertrauensverhältnis zwischen Regierung und politischem Beamten kommt das Instrument des Einstweiligen Ruhestands zum Einsatz. … Weiterlesen

Spendenskandal bei der Frankfurter CDU muss aufgedeckt werden!

„FĂĽr wie dumm will einen die Frankfurter CDU verkaufen, wenn Sie angeblich kein Problem darin sah, eine illegale Parteispende aus Aserbaidschan anzunehmen“, fragt sich Michael MĂĽller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer. Die Frankfurter CDU hat nach Recherchen … Weiterlesen