Schlagwort-Archive: Bildung

Plumper Ablenkungsversuch

Das schwere Erbe der Frau Sorge, die ĂŒber Jahre hinweg eine katastrophale Bildungspolitik in Frankfurt betrieben hat, wirkt auch in der neuen Koalition nach. „Die Aufgaben, vor denen die Dezernentin Weber jetzt steht, kann man getrost mit dem Ausmisten eines … Weiterlesen

Unser Schul- und Bildungssystem ist hochgradig selektiv

7. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 13. Oktober 2016 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 200: Laut Presseberichten hat die Römer-Koalition beschlossen, etwa 520 neue Stellen fĂŒr die Stadtverwaltung zu schaffen. Sieht der Magistrat dieses Vorhaben als Chance, dem Ziel des „10-Punkte-Planes“ … Weiterlesen

Was ist von einer Koalition zu erwarten, die hauptsÀchlich aus TotengrÀbern des sozialen Wohnungsbaus besteht?

5. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 14. Juli 2016 Tagesordnungspunkt 10.1 und Tagesordnungspunkt 11.1: Wahl des BĂŒrgermeisters und der StadtrĂ€t*innen Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Danke schön, Herr Dr. Rahn! Die nĂ€chste Wortmeldung kommt von Frau Pauli von der LINKE.-Fraktion. Bitte sehr! Stadtverordnete … Weiterlesen

Modulbau-Kitas brauchen Fachpersonal

Die Stadt Frankfurt hat sechs Kitas in Modulbauweise errichtet. Damit sollen fĂŒr etwa 600 Kinder BetreuungsplĂ€tze geschaffen werden. DIE LINKE. im Römer unterstĂŒtzte von Anfang an diese Art des Kita-Baus, mit deren Hilfe ein Drittel der Baukosten gespart werden. Nun … Weiterlesen

LehrkrÀftemangel ist hausgemacht

Zum Schulbeginn in Hessen fehlen auch in Frankfurt LehrkrĂ€fte. Besonders betroffen sind Grundschulen und Förderschulen. Ein Personalmangel herrscht ebenso bei SonderpĂ€dagog* innen, die fĂŒr den inklusiven Unterricht benötigt werden. Gleichzeitig mussten sich tausende LehrkrĂ€fte ĂŒber die Sommerferien arbeitslos melden. „Es … Weiterlesen

GrĂŒne: Vor der Wahl gegen, nach der Wahl fĂŒr TTIP

4. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 16. Juni 2016 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 51: Warum lehnen SPD, GRÜNE und CDU einen Antrag zur Unterzeichnung der „Barcelona ErklĂ€rung“ ab? Stadtverordneter Martin Kliehm, LINKE.: Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Stadtverordnetenvorsteher! … Weiterlesen

Ausreichend Personal fĂŒr Carlo-Mierendorff-Schule

Antrag der Fraktionen von SPD, CDU, GrĂŒnen, DIE LINKE und FDP im Ortsbeirat 10 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat möge sich dringend mit dem staatlichen Schulamt und dem Kultusministerium in Verbindung setzen, damit diese sicherstellen, dass in der Carlo-Mierendorff-Schule … Weiterlesen

Schwarz-GrĂŒn-Roter RĂŒckschritt bei der Integration

3. (außerordentliche) Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 8. Juni 2016 TO 4: Vorzeitige Abberufung des hauptamtlichen Beigeordneten Sarah Sorge Stadtverordnete Merve Ayyildiz, LINKE.: Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, meine Damen und Herren! Obwohl meine Erwartungen gegenĂŒber dem Zusammenschluss von CDU, SPD und … Weiterlesen

Zentrum fĂŒr Roma und Sinti

Dringlicher Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer gemĂ€ĂŸ § 17 (3) GOS Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird, den Förderverein Roma e.V. intensiv und zeitnah bei seiner Suche nach geeigneten RĂ€umlichkeiten fĂŒr ein Zentrum zur sozialen Beratung, allgemeinen … Weiterlesen