Schlagwort-Archive: Autobahnausbau

Rodung im Fechenheimer Wald aussetzen

Ab dem morgigen Mittwoch, den 11.01.2023 sind Teile des Fechenheimer Walds per AllgemeinverfĂŒgung des Fortsamts Groß-Gerau gesperrt. Hintergrund sind anstehende Rodungsarbeiten der Autobahn GmbH fĂŒr den Autobahnausbau der A66. Dazu erklĂ€rt Daniela Mehler-WĂŒrzbach, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im … Weiterlesen

Zwischenbericht zum neuen Stadtteil an der A5: Wir brauchen kein zweites Europaviertel!

Der 245 Seiten umfassende Zwischenbericht zum geplanten Stadtteil Frankfurt-Nordwest (Gemarkung Niederursel und Praunheim) an der A5 wurde veröffentlicht. Momentan wird geprĂŒft, ob die Voraussetzungen fĂŒr eine stĂ€dtebauliche Entwicklungsmaßnahme fĂŒr Frankfurt-Nordwest gegeben sind. Laut Gewinnerentwurf von CITYFÖRSTER / urbanegestalt sollen 6.800 … Weiterlesen

Rodungsmoratorium fĂŒr den Fechenheimer Wald

Der Frankfurter Kreisverband des BUND Hessen sieht in dem fĂŒr den Ausbau der A66 vorgesehenen TeilstĂŒck des Fechenheimer Walds den streng geschĂŒtzten Eichenheldbock-KĂ€fer nachgewiesen und fordert zum Schutz seines Lebensraums ein Rodungsmoratorium. Dazu erklĂ€rt Daniela Mehler-WĂŒrzbach, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion … Weiterlesen

Klimagerechte MobilitÀtswende erkÀmpfen

AnlĂ€sslich der fĂŒr Samstag, den 30. April 2022, geplanten „Raddemo in Frankfurt: Wald erhalten, Klima retten! Fecher bleibt!“ erklĂ€rt Daniela Mehler-WĂŒrzbach, verkehrs-politische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „DIE LINKE. im Römer ruft dazu auf, sich an dem Protest … Weiterlesen

Kein weiterer Autobahnausbau

Zur Baumbesetzung im Teufelsbruch-Wald, mit der Klimaaktivist*innen die bevorstehende Rodung fĂŒr den Bau des Riederwaldtunnels, also den Ausbau der Bundesautobahn A66 zur Anbindung an die innerstĂ€dtische Autobahn A661, skandalisieren, und anlĂ€sslich der fĂŒr Samstag angekĂŒndigten Fuß- und Raddemos zum Teufelsbruch-Wald … Weiterlesen