Archiv der Kategorie: Presse

Pressemeldungen der Fraktion.

Sanktionssystem Hartz IV beseitigen

In einem Interview mit der Tageszeitung „Frankfurter Rundschau“ spricht sich die GeschäftsfĂĽhrerin des Jobcenters Frankfurt am Main, Claudia Czernohorsky-GrĂĽneberg, fĂĽr das System Hartz IV aus, welches lediglich „optimiert“ werden mĂĽsse. Dazu Astrid Buchheim, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im … Weiterlesen

ABG stoppt Mietenstopp. DIE LINKE fordert: ABG stoppen!

„Damit leugnet GeschäftsfĂĽhrer Frank Junker den sozialen Auftrag der stadteigenen Wohnungsgesellschaft ABG! Obwohl die ABG Millionen Euro an Gewinnen im Jahr einstreicht und RĂĽcklagen in dreistelliger Millionenhöhe anhäuft, soll es jetzt nicht möglich sein, damit bezahlbare Mieten sicherzustellen. Die Mieter*innen … Weiterlesen

ZusammenrĂĽcken. Eine Veranstaltung zu Nachverdichtung.

Bericht der Fraktion DIE LINKE. im Römer Der Einladung der Fraktion DIE LINKE. im Römer in den Saalbau Dornbusch sind viele Menschen gefolgt; Thema des Abends war innerstädtische Nachverdichtung. So wird der Neubau von zusätzlichen Wohnungen in bestehenden Wohngebieten bezeichnet. … Weiterlesen

Kein Trinkgelage von Burschenschaften am Tag der BĂĽcherverbrennung

Statt der jährlichen Gedenkveranstaltung anlässlich der BĂĽcherverbrennung 1933 ist dieses Jahr fĂĽr den 10. Mai ein FrĂĽhshoppen von Studentenverbindungen auf dem Römerberg angekĂĽndigt. Michael MĂĽller, Stadtverordneter der Fraktion DIE LINKE. im Römer, erklärt dazu: „Das Gedenken an die BĂĽcherverbrennung kann … Weiterlesen

Unzulässige Zuverlässigkeitsüberprüfung

Das Frankfurter Netzwerk der Sozialen Arbeit protestiert gegen die ĂśberprĂĽfung aller Beschäftigten in FlĂĽchtlingsunterkĂĽnften durch den Staatsschutz und die Polizei mittels einer sogenannten ZuverlässigkeitsĂĽberprĂĽfung. Diese fordert die Stabstelle FlĂĽchtlingsmanagement von allen Trägern im  Bereich der GeflĂĽchtetenbetreuung. „Wie es scheint, haben … Weiterlesen

Schulessen rekommunalisieren

Der GroĂźcaterer „Sodexo“ ĂĽbernimmt die Schulkantine der IGS Nordend trotz massivem Protest der Schulgemeinde. Das Unternehmen hatte sich im Rahmen der Ausschreibung gegen den bisherigen Caterer „Cantina Buen Barrio“ durchgesetzt. „Das Vergabeverfahren und die Entscheidung fĂĽr das GroĂźunternehmen „Sodexo“ zeigen … Weiterlesen

Ă–ffentlicher Dienst: Wer jeden Tag besonderes leistet sollte auch entsprechend bezahlt werden

„DIE LINKE. im Römer unterstĂĽtzt die angekĂĽndigte Streikwoche im öffentlichen Dienst und stellt sich solidarisch an die Seite der Beschäftigten“, erklärt Michael MĂĽller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer anlässlich der fĂĽr diesen Freitag von ver.di angekĂĽndigten Streikaktivitäten … Weiterlesen

Grüne folgen Vorschlag der LINKEN: Stadt soll Flächen kaufen

Eyup Yilmaz, planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kommentiert einen Vorschlag der GrĂĽnen-Fraktion: „Den GrĂĽnen fällt jetzt auf, dass Investoren GrundstĂĽcke nicht zum Wohl der Allgemeinheit bebauen und teure Mieten verlangen. Deshalb fordern sie, dass die Stadt Flächen … Weiterlesen

Wir haben ein strukturelles Einnahmenproblem

„Kämmerer Uwe Becker fordert strukturelle Einsparungen in Millionenhöhe und betätigt sich damit einmal mehr wie die Axt im Wald, die auf dem RĂĽcken der Menschen in Frankfurt SozialkĂĽrzungen durchsetzen möchte“, erklärt Michael MĂĽller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im … Weiterlesen

Kommunale Unterkunft statt ständige Vertreibung

Im Gutleutviertel haben sich den Winter ĂĽber erneut Menschen in selbstgebauten HĂĽtten niedergelassen. Schon 2017 hatte es im Stadtteil provisorische HĂĽtten auf einem Industriegelände gegeben. Wie damals soll jetzt das Gelände geräumt werden. „Eine Räumung löst die Notsituation der dort … Weiterlesen