Archiv der Kategorie: Presse

Pressemeldungen der Fraktion.

Besser spät als nie

Mehrere internationale Unternehmen wollen offenbar eigene Fahrradleihsysteme in Frankfurt anbieten. Fahrradleihsysteme erhöhen die umweltfreundliche Mobilität und werden mittlerweile in allen größeren Städten von unterschiedlichen Anbietern vertrieben. Im Zuge dessen lobte OberbĂĽrgermeister Peter Feldmann (SPD) das stadteigene Fahrradleihsystem in der Frankfurter … Weiterlesen

Millionengewinn: FĂĽr wen baut die ABG?

77,6 Millionen Euro Gewinn hat die ABG Frankfurt Holding GmbH im Geschäftsjahr 2016 gemacht. Die Stadt Frankfurt soll davon mehr als acht Millionen Euro erhalten. Damit knĂĽpft die ABG – trotz der Beschränkung der Mieterhöhungen – nahtlos an die Gewinne … Weiterlesen

Frankfurt muss investieren und Kassenkredite ablösen

Anlässlich der Veröffentlichung der Studie ĂĽber die Finanzlage der Kommunen der Bertelsmann-Stiftung erklärt Michael MĂĽller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Frankfurt muss endlich anfangen, in noch größerem MaĂźe in die soziale Infrastruktur der Stadt zu investieren und … Weiterlesen

Schneckentempo behindert Zukunftsfähigkeit und kostet Geld

„Da spricht die Presse vom Ausbluten des Industrieparks Griesheim und der Kämmerer gibt bekannt, dass die Gewerbesteuereinahmen aktuell um 123 Millionen Euro hinter dem letzten Jahr zurĂĽckliegen und die Zahlungen aus der Industrie zurĂĽckgingen. Und dann lässt sich der Magistrat … Weiterlesen

Frankfurt braucht mehr selbstverwaltete Räume

Obwohl der Sommer sich wirklich nicht von seiner besten Seite zeigt, scheint die Hitze einigen aufs GemĂĽt zu schlagen. Die Frankfurter FDP fordert die Mietvertragsauflösung des CafĂ© Exzess in Bockenheim und die Räumung des Klapperfelds an der Konstablerwache. Statt sich … Weiterlesen

Koalition muss Einnahmen erhöhen gegen den Sanierungsstau

In den letzten Wochen ist von der Frankfurter Regierungskoalition diskutiert worden, was fĂĽr viele BĂĽrger*innen schon seit Jahren offensichtlich ist: Die Infrastruktur in der Stadt ist an vielen Stellen marode. Martin Kliehm, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Römer, meint: „Die Städtischen … Weiterlesen

Stadtteilinitiative Koblenzer Straße – SIKS – erhalten!

Am 27. Mai 2017 wurde bekannt, dass die Räume der Stadtteilinitiative Koblenzer StraĂźe im Gallus gekĂĽndigt sind. Eyup Yilmaz, planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer und Mitglied im Ortsbeirat 1, also unter anderem fĂĽr das Gallus zuständig, meint: … Weiterlesen

Schwimmen muss fĂĽr Alle bezahlbar sein

Steht auf der Vorderseite der Postkarte, die Mitglieder der Fraktion am 19. Juli vor dem Brentanobad an Badegäste verteilten. Was fĂĽr die Mieten und die Busse und Bahnen in dieser Stadt gilt, betrifft auch das sommerliche FreizeitvergnĂĽgen Nummer Eins. Das … Weiterlesen

Wohnungssituation: FĂĽr 50 Prozent das Problem Nr. 1

Der Magistrat hat die Ergebnisse der Frankfurter BĂĽrgerbefragung 2016 veröffentlicht. Eine Mehrzahl der befragten Frankfurter BĂĽrger*innen sehen den Wohnungsmarkt weiter als größtes Problem in der Stadt. Mehr als die Hälfte der Befragten machen sich Sorgen wegen fehlender Wohnungen und steigender … Weiterlesen

Neue Ideen statt ständiger Niederlagen vor Gericht

„Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ (Albert Einstein) „Die Gesetzeslage ist ganz klar, Ladenöffnungen am Sonntag mĂĽssen einen thematischen und räumlichen Bezug zu einer Veranstaltung aufweisen. Der Wirtschaftsdezernent will das … Weiterlesen