Schlagwort-Archive: Rettungsschirm

Frankfurter Kulturszene braucht UnterstĂŒtzung

„Mit dem Eldorado in der Innenstadt schließt das nĂ€chste Programmkino in Frankfurt aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie endgĂŒltig seine Pforten“, erklĂ€rt Michael MĂŒller, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Römer. „Es zeigt sich immer stĂ€rker, dass die Pandemie die … Weiterlesen

Alarmstufe Rot: ZusĂ€tzliche Hilfen fĂŒr besonders von Corona getroffene Branchen wie die Veranstaltungs- und Kulturbranche

„DIE LINKE. im Römer unterstĂŒtzt die Demonstration des BĂŒndnisses ‚Alarmstufe Rot‘ am 13. Dezember 2020 in Frankfurt am Main und teilt die Forderungen von Kultur- und Kreativschaffenden nach einem finanziellen Rettungsschirm und Soforthilfen“, erklĂ€rt Michael MĂŒller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE … Weiterlesen

LINKE gegen KĂŒrzungen und fĂŒr einen kommunalen Rettungsschirm fĂŒr Kultur & Soziales

„KĂ€mmerer Uwe Becker kĂŒndigt vollmundig an, jetzt sowohl im Verwaltungshaushalt wie auch im Investitions-Etat der Stadt Frankfurt am Main zu kĂŒrzen. Das ist fehlgeleitete Haushaltspolitik!“, erklĂ€rt Michael MĂŒller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer. „Wir werden uns gegen … Weiterlesen