Schlagwort-Archive: Kommunaler Schutzschirm

Kommunaler Schutzschirm fĂĽr Kulturschaffende und Kleinunternehmer*innen

„Durch die aktuellen MaĂźnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus und ein sich abzeichnendes Anwachsen der Corona-Fälle im Herbst/Winter werden Frankfurter Gewerbetreibende, Selbstständige, Gastronom*innen, Kreative, Honorarkräfte, Sozial- und Kultureinrichtungen u.a. in ihrer wirtschaftlichen Existenz akut bedroht“, erklärt Michael MĂĽller, finanzpolitischer … Weiterlesen

Ausweitung der kommunalen Corona-Soforthilfen – Zweiten Rettungsschirm spannen

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschlieĂźen: Neben den bisherigen kommunalen Hilfsangeboten erarbeitet der Magistrat eine Strategie mit ergänzenden kommunalen UnterstĂĽtzungsangeboten fĂĽr Menschen und Unternehmen, die durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Notlagen geraten sind. Dabei werden folgende MaĂźnahmen berĂĽcksichtigt bzw. umgesetzt: Es wird … Weiterlesen

Sinkende Einnahmen: Kämmerer zieht falsche Konsequenzen

Michael MĂĽller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, wiederspricht dem vom Kämmerer Uwe Becker (CDU) angekĂĽndigten harten Konsolidierungskurs: „Die Einnahmen der Stadt werden sinken, das ist sicher. Die Konsequenzen, die der Kämmerer daraus zieht sind aber grundfalsch. So wie … Weiterlesen