Schlagwort-Archive: Kommunale Gelder

LINKE kritisiert städtische Gelder für Büros globaler Gremien

Seit März diesen Jahres ist bekannt geworden, das sich die Stadt Frankfurt erfolgreich fĂĽr den Hauptsitz des International Sustainability Standards Board (ISSB) beworben hat. Diese Bewerbung beinhaltet eine 50 prozentige Finanzierung der Ansiedlung aus öffentlichen Geldern, wobei die Stadt Frankfurt … Weiterlesen

LINKE fordert glaubwĂĽrdige Sozialpolitik im Haushalt

Anlässlich der bevorstehenden Vorstellung des Haushaltsentwurfs diesen Freitag durch den Magistrat, äuĂźert sich Michael MĂĽller, Fraktionsvorsitzender und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, dazu: „Frankfurt darf nicht auf der bereits von der vorherigen Regierung angekĂĽndigten KĂĽrzungsbremse stehen, sondern … Weiterlesen

Rekonstruktion des Römerturms nicht mit städtischen Geldern unterstützen

Der Frankfurter BrĂĽckenbauverein plant eine Million Euro Spenden fĂĽr den Wiederaufbau des Römerturms Langer Franz zu sammeln. Die darĂĽber hinaus benötigte Summe soll die Stadt Frankfurt beisteuern. Geplant sind Gespräche mit der neuen Koalition und OberbĂĽrgermeister Feldmann ist bereits UnterstĂĽtzer … Weiterlesen

Mehr Transparenz bei der Tourismusabgabe – wohin fließt das Geld?

Die Einnahmen aus den Tourismusbeiträgen kommen auf mehrere Millionen Euro jährlich. 2019 waren es ĂĽber 7 Millionen. Wohin diese Gelder flieĂźen, bleibt weitgehend im Dunkeln. Dass davon 250.000 Euro an das S.O.U.P-Festival gingen, einer exklusiven Veranstaltung fĂĽr die Immobilienbranche, ist … Weiterlesen