Schlagwort-Archive: Fahrpreise

Fahrpreiserhöhungen zurücknehmen

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat zum 1. Januar 2023 eine satte Fahrpreiserhöhung fĂĽr Einzelfahrscheine und Tagestickets vorgenommen. Dazu erklärt Daniela Mehler-WĂĽrzbach, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „DIE LINKE. im Römer fordert in einem heute in die … Weiterlesen

Fahrpreiserhöhungen zurücknehmen

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschlieĂźen: Der Magistrat wird aufgefordert, die von der Stadtverordnetenversammlung nicht beschlossenen, zum 01.01.2023 aber schon wirksam gewordenen Fahrpreiserhöhungen fĂĽr Einzelfahrscheine und Tagestickets unmittelbar wieder zurĂĽckzunehmen. BegrĂĽndung: Die Preise im RMV-Gebiet sind ab dem 1. Januar 2023 um … Weiterlesen

Fatales Signal fĂĽr die Verkehrswende

Angesichts der unverschämt hohen Preissteigerungen im Frankfurter Ă–PNV zum Jahreswechsel erklärt Daniela Mehler-WĂĽrzbach, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Einen Einzelfahrschein fĂĽr 3,40 Euro – um 19 % erhöht – die Kurzstrecke und die Tageskarte um 31 % … Weiterlesen

Die Spaltung der Stadt hat unter dieser Regierung immer weiter zugenommen

10. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 26. Januar 2017 Tagesordnungspunkt 6: Wiederwahl des hauptamtlichen Mitglieds des Magistrats, Herrn Stadtrat Stefan Majer Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank, Herr Schenk! Die nächste Wortmeldung kommt von Frau Pauli von der LINKE.-Fraktion. Bitte sehr! Stadtverordnete … Weiterlesen

Wir müssen die Mobilität von Familien fördern

8. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 17. November 2016 Tagesordnungspunkt 8: Novellierte Stellplatzsatzung fĂĽr die Stadt Frankfurt am Main Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Erika Pfreundschuh: Vielen Dank Herr Stock! Die nächste Wortmeldung kommt von Herrn Kliehm von der LINKE.?Fraktion. Bitte! Stadtverordneter Martin Kliehm, … Weiterlesen

Wichtiger Schritt: Unter 18 umsonst ins Museum

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat vorgeschlagen, dass Kinder und Jugendliche bis zu ihrem 18. Geburtstag fĂĽr die Frankfurter städtischen Museen und das Institut fĂĽr Stadtgeschichte keinen Eintritt mehr bezahlen mĂĽssen. DIE LINKE. im Römer begrĂĽĂźt diesen Schritt, den wir schon … Weiterlesen

Fahrpreise in Frankfurt: Teuer, teurer, am teuersten.

Wie jedes Jahr im Sommer meldet der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) eine Erhöhung der Preise zum Jahreswechsel. Laut RMV sollen die Preise durchschnittlich um 1,9 Prozent steigen. Frankfurter*innen mĂĽssen etwas mehr zahlen: Ab Januar 2017 erhöht sich der Preis fĂĽr eine Einzelfahrt … Weiterlesen