Archiv der Kategorie: Ayse Dalhoff

Restart für Kinder und Jugendliche ermöglichen!

4. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 15. Juli 2021   Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 122: Der Kreis Waldeck-Frankenberg finanziert mit den Einnahmen der verhängten CoronabuĂźgelder den freien Eintritt in die Schwimmbäder fĂĽr Jugendliche unter 18 Jahren. Als BegrĂĽndung gibt der … Weiterlesen

Der Kinder- und Jugendhilfe-Monitor 2021

2. Plenarsitzung am 20. Mai 2021 Stadtverordnete Ayse Zora Marie Dalhoff, LINKE.: Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, sehr geehrte Damen und Herren! Der Kinder- und Jugendhilfe-Monitor 2021 bestätigt, was wir schon seit dem ersten Lockdown des letzten Jahres wissen, und was … Weiterlesen

Wir werden die Kinder und Jugendlichen unserer Gesellschaft verlieren

49. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 5. November 2020 Tagesordnungspunkt 5: Kampf gegen Corona Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Renate Wolter-Brandecker: Danke schön, Herr Budenz! Die nächste Rednerin ist Frau Dalhoff fĂĽr die LINKE.‑Fraktion. Bitte schön! Stadtverordnete Ayse Zora Marie Dalhoff, LINKE.: Sehr … Weiterlesen

Stadt Frankfurt beteiligt sich mit an Ausbeutung

Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 2. Juli 2020 Fragestunde zu Frage Nr. 2638: Arbeitsbedingungen bei der externen Vergabe an Cateringfirmen Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Weitere Wortmeldungen liegen zu dieser Aktuellen Stunde nicht vor. Ich komme damit zur nächsten Aktuellen Stunde zur Frage … Weiterlesen

Zu Hause bringt groĂźe Ungleichheit mit sich

Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 4. Juni 2020 Tagesordnungspunkt 6: Mehr Hortplätze zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Die nächste Wortmeldung kommt von Frau Dalhoff von der LINKE.‑Fraktion. Danach folgen Frau Luxen und Frau Ross. Frau … Weiterlesen

Sicherer Hafen ist mehr als Symbolpolitik

36. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 26. September 2019 Tagesordnungspunkt 9.2: Seenotrettung ist ein Gebot der Humanität – Frankfurt am Main ist ein sicherer Hafen fĂĽr GeflĂĽchtete Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Renate Wolter-Brandecker: Herr Stadtverordneter Zieran, Sie wissen genau, dass dies so … Weiterlesen

Der Ausbau der nachschulischen Betreuung wurde in den letzten Jahren völlig verschlafen

35. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 29. August 2019 Aktuelle Stunde zu Frage NR. 2004: Was gedenkt der Magistrat zu tun, um Projekt Spontankinderbetreuung „Wold Kids“ zu retten? Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank! Damit ist die zweite von sechs Aktuellen Stunden … Weiterlesen

Bei dem Schneckentempo wird der barrierefreie Umbau des Ă–PNV wohl eher im Jahr 2035 erfolgt sein

33. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 23. Mai 2019 Tagesordnungspunkt 12: Umsetzung der UN-Konvention fĂĽr Menschen mit Behinderung Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Erika Pfreundschuh: Danke, Herr Frischkorn! Das Wort hat nun Frau Stadtverordnete Dalhoff von den LINKEN, ihr folgt Frau Stadtverordnete Schubring von … Weiterlesen

Jan Schneiders bildungspolitische Kompetenzen spiegeln sich in den Pissoirs öffentlicher Schultoiletten wider

33. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 23. Mai 2019 Tagesordnungspunkt 7: Wiederwahl des hauptamtlichen Mitglieds des Magistrats Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank, Frau Rinn! Die nächste Wortmeldung, die mir vorliegt, kommt von Frau Dalhoff von den LINKEN. Ich darf Sie darĂĽber … Weiterlesen

Hartz IV bedeutet weiterhin Armut per Gesetz

32. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 4. April 2019 Tagesordnungspunkt 10: Zukunft fĂĽr Frankfurter Kinder sichern – wo stehen wir heute? Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Ihre Redezeit ist zu Ende, Herr Brillante. (Beifall, Zurufe) Die nächste Wortmeldung ist von Frau Dalhoff von … Weiterlesen