Archiv der Kategorie: Ayse Dalhoff

Stadt Frankfurt beteiligt sich mit an Ausbeutung

Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 2. Juli 2020 Fragestunde zu Frage Nr. 2638: Arbeitsbedingungen bei der externen Vergabe an Cateringfirmen Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Weitere Wortmeldungen liegen zu dieser Aktuellen Stunde nicht vor. Ich komme damit zur nächsten Aktuellen Stunde zur Frage … Weiterlesen

Zu Hause bringt große Ungleichheit mit sich

Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 4. Juni 2020 Tagesordnungspunkt 6: Mehr Hortplätze zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Die nächste Wortmeldung kommt von Frau Dalhoff von der LINKE.‑Fraktion. Danach folgen Frau Luxen und Frau Ross. Frau … Weiterlesen

Sicherer Hafen ist mehr als Symbolpolitik

36. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 26. September 2019 Tagesordnungspunkt 9.2: Seenotrettung ist ein Gebot der Humanität – Frankfurt am Main ist ein sicherer Hafen für Geflüchtete Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Renate Wolter-Brandecker: Herr Stadtverordneter Zieran, Sie wissen genau, dass dies so … Weiterlesen

Der Ausbau der nachschulischen Betreuung wurde in den letzten Jahren völlig verschlafen

35. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 29. August 2019 Aktuelle Stunde zu Frage NR. 2004: Was gedenkt der Magistrat zu tun, um Projekt Spontankinderbetreuung „Wold Kids“ zu retten? Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank! Damit ist die zweite von sechs Aktuellen Stunden … Weiterlesen

Bei dem Schneckentempo wird der barrierefreie Umbau des ÖPNV wohl eher im Jahr 2035 erfolgt sein

33. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 23. Mai 2019 Tagesordnungspunkt 12: Umsetzung der UN-Konvention für Menschen mit Behinderung Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Erika Pfreundschuh: Danke, Herr Frischkorn! Das Wort hat nun Frau Stadtverordnete Dalhoff von den LINKEN, ihr folgt Frau Stadtverordnete Schubring von … Weiterlesen

Jan Schneiders bildungspolitische Kompetenzen spiegeln sich in den Pissoirs öffentlicher Schultoiletten wider

33. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 23. Mai 2019 Tagesordnungspunkt 7: Wiederwahl des hauptamtlichen Mitglieds des Magistrats Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank, Frau Rinn! Die nächste Wortmeldung, die mir vorliegt, kommt von Frau Dalhoff von den LINKEN. Ich darf Sie darüber … Weiterlesen

Hartz IV bedeutet weiterhin Armut per Gesetz

32. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 4. April 2019 Tagesordnungspunkt 10: Zukunft für Frankfurter Kinder sichern – wo stehen wir heute? Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Ihre Redezeit ist zu Ende, Herr Brillante. (Beifall, Zurufe) Die nächste Wortmeldung ist von Frau Dalhoff von … Weiterlesen

Schwimmbäder müssen für alle bezahlbar und nutzbar bleiben

30. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 31. Januar 2019 Tagesordnungspunkt 6: Familienfreundliche Bäder in der Sportstadt Frankfurt am Main – Freier Eintritt Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Erika Pfreundschuh: Danke schön, Herr Burcu! Das Wort hat jetzt Frau Dalhoff von den LINKEN. Ihr folgt … Weiterlesen

Informations-Wirrwarr zur Carlo-Mierendorff-Schule

26. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 23. August 2018 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 1369: Wie sieht die neue Zeitplanung für den Bau des Oberstufengymnasiums an der Carlo-Mierendorff-Schule aus, und welche Lösungsansätze gibt es für die Situation, wie zum Beispiel Container … Weiterlesen

Jede Frau hat das Recht, selbst zu entscheiden, was mit ihr passiert

25. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 21. Juni 2018 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 1304: Inwieweit bezieht der Magistrat das Freiburger Urteil zu Gehsteigbelästigungen und Persönlichkeitsrechten in seine Bewertung ein? Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Die fünfte Wortmeldung kommt von Frau Dalhoff von … Weiterlesen