Monatsarchive: September 2019

Dokumentation: Vom „FlĂĽchtling“ zum Nachbarn

Am 24. August 2019 fand die internationale Tagung „Vom „FlĂĽchtling“ zum Nachbarn statt. Kommunalpolitiker*innen und Aktivist*innen aus verschiedenen europäischen Kommunen berichteten ĂĽber ihre Erfahrungen. Im ersten Panel berichteten die Teilnehmer*innen ĂĽber Flucht und Migration als Herausforderung fĂĽr Europas Kommunen. Es … Weiterlesen

Ăśberleben im KZ – Lesung und Musik

SchĂĽler*innen der Oberstufe des Campus Klarenthal in Wiesbanden und Omas gegen Rechts lasen aus „Und eisig weht der kalte Wind“ von Ricardo Lenzi Laubinger. Der Autor erzählt darin die Geschichte seiner Mutter Bertha Weiss, eine deutsche Sintiza aus Hamburg. Sie … Weiterlesen

#aussteigen – IAA in der Form kann weg

DIE LINKE. im Römer unterstĂĽtzt die Proteste gegen die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA). Dazu erklärt Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion: „Der Verkehrssektor ist in der Europäischen Union fĂĽr ca. 30 Prozent der klimaschädlichen CO2-Emissionen verantwortlich. In Innenstädten ist der StraĂźenverkehr … Weiterlesen

Veranstaltung: Istanbul-Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen*. Perspektiven für Frankfurt

Podiumsdiskussion | 17.09.2019 | 19 Uhr | Haus am Dom| Eintritt frei Das „Übereinkommen zur VerhĂĽtung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt“ des Europarats, kurz „Istanbul-Konvention“, ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Gleichstellung der Geschlechter. Bereits … Weiterlesen

Verkehrswende fĂĽr ganz Frankfurt – Akzeptanz und Aufenthaltsqualität fĂĽr das Mainufer schaffen

Die Ă–ffnung des Mainkais fĂĽr den FuĂź- und Radverkehr wird kontrovers diskutiert. Vor allem aus Sachsenhausen sind Stimmen laut geworden, die die Verkehrsbelastung des Stadtteils kritisieren. Dazu erklärt Martin Kliehm, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Römer: „DIE LINKE. … Weiterlesen

Weniger Verkehr in ganz Frankfurt – Akzeptanz fĂĽr die Ă–ffnung des Mainkais fĂĽr den FuĂź- und Radverkehr

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer Die Stadtverordnetenversammlung möge beschlieĂźen: Um die Akzeptanz fĂĽr die Ă–ffnung des Mainkais fĂĽr den FuĂź- und Radverkehr zu steigern, wird: unmittelbar eine zusätzliche Verkehrszählung durchgefĂĽhrt, um faktenbasiert agieren zu können, zeitnah eine Staugefahr- … Weiterlesen

Kostenloses und gesundes Mittagessen an Frankfurter Schulen

Anfrage der Stadtverordneten Ayse Dalhoff der Fraktion DIE LINKE. im Römer gemäß § 50 (2) HGO   Nach einer neuen Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) ist Frankfurt auf Platz 10 der deutschen Städte mit der höchsten Armutsquote nach … Weiterlesen

Vergabe von medizinischem Cannabis

Anfrage der Stadtverordneten Pearl Hahn der Fraktion DIE LINKE. im Römer gemäß § 50 (2) HGO   Seit 2017 soll es durch die Gesetzesänderung des Betäubungsmittelgesetzes leichter möglich Cannabis als Medizin fĂĽr Patient*innen zugänglich zu machen. So können theoretisch in … Weiterlesen

Tag der Wohnungslosen

Heute ist der jährliche „Tag der Wohnungslosen“. Der Aktionstag macht auf Menschen aufmerksam, die keine Wohnung haben und in NotunterkĂĽnften, Wohnheimen, Pensionen und Hotels (Hostels) untergebracht sind oder auf der StraĂźe leben. Allein in Frankfurt waren im Jahr 2017 599 … Weiterlesen

Lebensgefahr wegen unterlassener Instandhaltung

Die Legionellenbelastung in den Häusern Ginnheimer LandstraĂźe 164–180 besteht seit Jahren immer wieder. Im letzten Jahr und dann wieder im April und Juli diesen Jahres wurde das Duschen vom Gesundheitsamt untersagt. Nun ist der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu entnehmen, dass … Weiterlesen