Schlagwort-Archive: Planungspolitik

Stadt muss beim Bauen aktiv werden

Auf dem sogenannten Zeitungsviertel im Gallus, wo bis 2021 noch die Redaktionen von den Zeitungen FAZ und FNP stehen, sollen bezahlbare Wohnungen entstehen. „Der Magistrat kann – und muss im Anbetracht der immer weiter steigenden Wohnungspreise – dringend einen Anteil … Weiterlesen

Hausbesitzer*innen umgarnen Planungsdezernenten

Der planungspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, Eyup Yilmaz, kritisiert den Auftritt von Mike Josef, Planungsdezernent der Stadt Frankfurt, bei einer Veranstaltung der Lobbyorganisation der Hausbesitzer*innen Haus & Grund. Dort sprach sich Josef fĂĽr die Vergabe von GrundstĂĽcken … Weiterlesen

Verfehlte Planungen am Goetheplatz

EntwĂĽrfe fĂĽr das sogenannte Deutsche Bank-Areal am Goetheplatz sehen vier Hochhäuser vor, in denen neben BĂĽroräumen und Hotelzimmern auch Wohnungen entstehen sollen. Laut Planungsdezernent Mike Josef soll das Bauprojekt eine Vorreiterrolle fĂĽr das Bankenviertel einnehmen. Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der … Weiterlesen