Schlagwort-Archive: Alleinerziehende

Schicht-Kita: SpÀte Einsicht der Koalition

Der Etat-Antrag zur „EinfĂŒhrung eines Modellprojekts fĂŒr ergĂ€nzende Kinderbetreuung“ steht auf der Tagesordnung der kommenden Sitzung des Ausschusses fĂŒr Bildung- und Integration. Es ist ein Antrag der Römer-Koalition. CDU, SPD und GrĂŒne wollen die „LĂŒcken bei Betreuungsangeboten passgenau und unbĂŒrokratisch … Weiterlesen

Gibt es eine GrĂŒne Schamgrenze?

„Unfassbar! Da sind die GrĂŒnen seit ĂŒber 25 Jahren in Frankfurt zustĂ€ndig fĂŒr die Kinderbetreuung, haben dabei mittels zweier Dezernentinnen gnadenlos versagt und spielen sich jetzt, kurz vor der Landtagswahl, als Retter*innen aller alleinerziehenden Menschen auf. Ich wĂŒrde mich an … Weiterlesen

Haushaltspolitik ist immer und zuvorderst Sozialpolitik

19. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 14. Dezember 2017 Tagesordnungspunkt 7: Einbringung des Etats 2018. Erste Stellungnahmen der Fraktionen und fraktionslosen Stadtverordneten Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Die nĂ€chste Wortmeldung kommt von Herrn Stadtverordneten MĂŒller von der LINKE.?Fraktion. Bitte schön! Stadtverordneter Michael … Weiterlesen

Die Spaltung der Stadt hat unter dieser Regierung immer weiter zugenommen

10. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 26. Januar 2017 Tagesordnungspunkt 6: Wiederwahl des hauptamtlichen Mitglieds des Magistrats, Herrn Stadtrat Stefan Majer Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank, Herr Schenk! Die nĂ€chste Wortmeldung kommt von Frau Pauli von der LINKE.-Fraktion. Bitte sehr! Stadtverordnete … Weiterlesen