Schlagwort-Archive: Sanierung

Schulbau: Verantwortungsbewusst statt sorglos

„Kaum zu glauben, was uns da der so genannte ‚Reformdezernent‘ als der Weisheit letzter Schluss prĂ€sentiert: Schulbauten als Projekt einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP). Wobei Partnerschaft eher irrefĂŒhrend ist, denn verdienen kann daran ausschließlich der private Partner und die öffentliche Hand … Weiterlesen

Wir haben ein strukturelles Einnahmenproblem

„KĂ€mmerer Uwe Becker fordert strukturelle Einsparungen in Millionenhöhe und betĂ€tigt sich damit einmal mehr wie die Axt im Wald, die auf dem RĂŒcken der Menschen in Frankfurt SozialkĂŒrzungen durchsetzen möchte“, erklĂ€rt Michael MĂŒller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im … Weiterlesen

GrĂŒne haben 25 Jahre lang Schulen vernachlĂ€ssigt

13. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 4. Mai 2017 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 537: Wie stellt der Magistrat sicher, dass die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Holzhausenschule auch im laufenden Schuljahr einen geregelten Sportunterricht erhalten? Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Renate Wolter-Brandecker: Vielen … Weiterlesen

Sanierung der StĂ€dtischen BĂŒhnen

6. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 15. September 2016 Tagesordnungspunkt 6: Kultur fĂŒr den Kulturcampus Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Erika Pfreundschuh: Vielen Dank, Herr von Wangenheim! Die nĂ€chste Wortmeldung kommt von Herr Kliehm von den LINKEN. Bitte! Stadtverordneter Martin Kliehm, LINKE.: Sehr geehrte … Weiterlesen

Sanierung der StĂ€dtischen BĂŒhnen Frankfurt: Offene Diskussion statt Kaiser-Wilhelm-Nostalgie

Das Schauspielhaus von 1902 wiederaufzubauen hĂ€lt Martin Kliehm, Vorsitzender und Kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, fĂŒr abwegig. „Die derzeitige Architektur des Schauspiels steht fĂŒr Offenheit und Transparenz in der Kultur. Die große Glasfront und der Blechdosenhimmel sind … Weiterlesen