Schlagwort-Archive: Planungsdezernent

Luxuswohnen qua Satzung

Die Stadt Frankfurt ├Ąndert und erweitert den Bebauungsplan f├╝r das Rebstock-Areal, um die LBBW Immobilien mit ins Boot zu holen. Dazu erkl├Ąrt Eyup Yilmaz, planungs- und baupolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im R├Âmer: ÔÇ×Die geplanten ├änderungen sind gleich auf … Weiterlesen

Sozialer Wohnungsbau muss immer mit einer sozialen Dimension diskutiert werden

7. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 13. Oktober 2016 Tagesordnungspunkt 6: Bebauungsplan Nr. 872 ÔÇô Lyoner Stra├če Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Vielen Dank, Herr Baier! Die letzte Wortmeldung, die bis jetzt bei mir eingegangen ist, kommt von Herrn Stadtverordneten M├╝ller von der … Weiterlesen

ABG in die Pflicht nehmen

Der Bestand an Sozialwohnungen nimmt in Frankfurt kontinuierlich ab. 2015 wurden gerade einmal 194 neue Sozialwohnungen gebaut. Um die st├Ąndig steigende Nachfrage an gef├Ârdertem Wohnraum zu decken, muss der Bau dieser massiv vorangetrieben werden. Ob es gelingt Investoren mit Hilfe … Weiterlesen

Philosophicum: Renditegier mit negativen Folgen

Die Meldungen ├╝ber die zuk├╝nftigen Mieten f├╝r die Apartments im Philosophicum zeigen, dass bei der Frankfurter Wohnungspolitik vieles schief l├Ąuft. Der private Investor ist von der urspr├╝nglichen Idee abgekommen und will aus den geplanten Studenten-Apartments hochpreisige, sogenannte Mikroapartments f├╝r Besserverdiener … Weiterlesen

Bildungspolitik in Frankfurt: Ungl├╝cklich und erfolglos

3. (au├čerordentliche) Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 8. Juni 2016 TO 4: Vorzeitige Abberufung des hauptamtlichen Beigeordneten Sarah Sorge Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler: Die n├Ąchste Wortmeldung ist von Frau Pauli von der LINKE.-Fraktion. Bitte sch├Ân! Stadtverordnete Dominike Pauli, LINKE.: Sehr geehrter Herr … Weiterlesen