Schlagwort-Archive: Mieterhöhung

NH in Westhausen: das Gegenteil von sozialer Wohnungspolitik

Die Nassauische Heimstätte (NH) fordert ihre Mieter*innen in der Siedlung Westhausen auf, ab Juli höhere Mieten zu zahlen. Die Politik der NH in der Siedlung war zuletzt Anfang des Jahres in die Kritik geraten, weil mehrere Wohnungen leer stehen. Grund … Weiterlesen

Koalitionsvertrag: Schwarz-Grün mit SPD-Schützenhilfe

Fast drei Monate nach den Kommunalwahlen haben CDU, SPD und Grüne einen Koalitionsvertrag vorgelegt. Viel neues steht nicht drin. Dominike Pauli, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Römer, und der Sprecher des Kreisverbandes Frankfurt Axel Gerntke kommentieren den Vertrag. Weiterlesen

Keine Planungen ohne die Bewohner*innen der Platensiedlung

2. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 12. Mai 2016 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 5: Mieter in Ginnheim, zum Beispiel in der Platensiedlung, erhielten ein Schreiben der städtischen ABG Holding. Darin wird ihnen mitgeteilt, dass ihre Wohnungen aus der Sozialbindung fallen … Weiterlesen

Privatisierungen von städtischem Boden und Grundstücken stoppen

2. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 12. Mai 2016 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 5: Mieter in Ginnheim, zum Beispiel in der Platensiedlung, erhielten ein Schreiben der städtischen ABG Holding. Darin wird ihnen mitgeteilt, dass ihre Wohnungen aus der Sozialbindung fallen … Weiterlesen