Schlagwort-Archive: Fraport

#Trebur bleibt – Proteste im Treburer Wald berechtigt

Seit dem frĂŒhen Morgen wird das Protestcamp in einem Waldgebiet nahe am Frankfurter Flughafen gerĂ€umt. Umweltaktivist*innen haben dort seit Jahresbeginn BaumhĂ€user und andere Barrieren errichtet, um Rodungen fĂŒr den Bau eines Autobahnzubringers zum neuen Terminal 3 zu verhindern.  Dazu erklĂ€rt … Weiterlesen

Haushaltspolitik ist immer und zuvorderst Sozialpolitik

19. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 14. Dezember 2017 Tagesordnungspunkt 7: Einbringung des Etats 2018. Erste Stellungnahmen der Fraktionen und fraktionslosen Stadtverordneten Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Die nĂ€chste Wortmeldung kommt von Herrn Stadtverordneten MĂŒller von der LINKE.?Fraktion. Bitte schön! Stadtverordneter Michael … Weiterlesen

Charter in den Krieg verhindern

Vom Frankfurter Flughafen aus sollen am Mittwoch, dem 6. Dezember 2017 wieder Menschen aus Afghanistan in den Krieg zurĂŒckgeschickt werden. Damit wĂŒrden zum siebten Mal CharterflĂŒge aus Deutschland nach Kabul starten. „Und das, obwohl internationale Organisationen eine verschĂ€rfte Kriegssituation dokumentieren … Weiterlesen

Sparen trifft die SchwĂ€chsten – Uwe Becker agiert wie die Axt im Wald

„DIE LINKE. im Römer wird sich mit aller Macht gegen die geplanten KĂŒrzungen im neuen Haushalt 2018/2019 wehren“, erklĂ€rt Michael MĂŒller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer. MĂŒller erneuert die Forderung der LINKEN, dass eine Erhöhung der Einnahmen … Weiterlesen

Fraport aus dem Steuerparadies holen

„GeldwĂ€sche und Steuerhinterziehung werden nicht entschieden bekĂ€mpft. Im Gegenteil, die Politik unterstĂŒtzt beides sogar aktiv“, erklĂ€rt Michael MĂŒller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer. „Es ist ein Skandal, dass es in Deutschland legale Möglichkeiten fĂŒr Steuerflucht gibt. Welches … Weiterlesen

CDU riskiert Menschenleben fĂŒr ihre „Hardliner Asylpolitik“

Am 14. Dezember 2016 fand die erste Sammelabschiebung nach Afghanistan statt. Hunderte von Menschen demonstrierten gegen die neue Abschiebepraxis der Bundesregierung. Die Sammelabschiebung von 34 Menschen nach Afghanistan war Thema wĂ€hrend der Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 15. Dezember. Die Fraktion … Weiterlesen

Wir brauchen Lösungen, die Menschen und Natur vor Kapital stellen

8. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 17. November 2016 Aktuelle Stunde zur Frage Nr. 251: Wie beurteilt der Magistrat das Vorgehen von Fraport, Billigfluglinien als Kunden fĂŒr den Frankfurter Flughafen zu werben und damit die Zahl der Flugbewegungen zu steigern? Stadtverordnetenvorsteher … Weiterlesen

LÀrm und Schadstoffe reduzieren: Keine zusÀtzliche Billigairlines in Frankfurt

Die Billigairline Ryanair kĂŒndigte gestern an ab MĂ€rz 2017 auch den Frankfurter Flughafen anfliegen zu wollen – eine AnkĂŒndigung, die weitreichende Folgen fĂŒr die gesamte Region, aber insbesondere fĂŒr die Anwohner*innen hat. Mit zusĂ€tzlichen Flugverbindungen kommen auch zusĂ€tzlicher LĂ€rm und … Weiterlesen

Welche Jobs bieten Billigflieger?

7. Plenarsitzung der Stadtverordnetenversammlung am 13. Oktober 2016 Tagesordnungspunkt 7: Entwicklung des Luftverkehrs Stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher Ulrich Baier: Als NĂ€chste hat Frau Hahn fĂŒr die LINKE.?Fraktion das Wort, danach folgt Frau auf der Heide fĂŒr die GRÜNEN-Fraktion. Bitte schön, Frau Hahn! … Weiterlesen

Ein Schlag ins Gesicht aller Betroffenen

Hessens grĂŒner Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat am 27. September 2016 ein LĂ€rmobergrenzenkonzept vorgestellt. Aus Sicht der Betroffenen ist das Konzept völlig unzureichend. Pearl Hahn, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer, kritisiert, dass der Wirtschaftsminister weiterhin an den bisher … Weiterlesen