Schlagwort-Archive: Bindungsende

Stadt soll ABG in die Pflicht nehmen

Bei Vorstellung der Bilanz fĂĽr das Geschäftsjahr 2017 der ABG Holding verkĂĽndete der GeschäftsfĂĽhrer Junker, dass nun geprĂĽft werden solle, wie und ob statt 40 Prozent auch 50 Prozent der Wohnungen im geförderten Bereich errichtet werden könnten. OberbĂĽrgermeister Feldmann hatte … Weiterlesen

Die Frankfurter Wohnungspolitik braucht eine radikale Kursänderung

Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer, fordert vom Magistrat eine radikale Kursänderung in der Wohnungspolitik: „Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum wird in Frankfurt immer größer. Ein Grund dafĂĽr ist: Der Magistrat geht nicht entschieden genug gegen … Weiterlesen

Wie das Mittelstandsprogramm die Mieten erhöht

Auf eine kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Römer erklärte Planungsdezernent Mike Josef, dass die Wohnungen, die in der Platensiedlung neu entstehen sollen, mehr als die zunächst angekĂĽndigten 10 Euro Miete pro Quadratmeter kosten werden. Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher … Weiterlesen