Ortsbeirat 9

Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim

Ingrid WunnIngrid Wunn

Mitglied im Ortsbeirat 9
Franz-Werfel-Str. 10
60431 Frankfurt
Telefon 069 / 53 39 53
ingrid.wunn[at]gmx.de

Thorsten BiehlThorsten Biehl

Mitglied im Ortsbeirat 9
Platenstraße 79B
60431 Frankfurt
Mobil 0179 / 83 47 716
thorstenbiehl[at]gmx.net

Aus dem Ortsbeirat:

  • Verkehrsberuhigung in der Franz-Werfel-Straße 8. August 2017 Gemeinsamer Antrag der LINKEN und der GrĂŒnen im OBR 9 Der Ortsbeirat möge beschließen: der Magistrat möge beschließen: in der Franz-Werfel-Str. werden fĂŒnf – zehn BetonpflanzkĂŒbel (wie in der Stefan-Zeig-Str.) an geeigneten Stellen platziert, um die Straße Verkehrs zu beruhigen. BegrĂŒndung: In den vergangenen Monaten war zu beobachten, dass im Laufe der Zeit sich der neue Schleichweg herumgesprochen hat. Vereinzelt ...
  • Ein „GrĂŒnes Zimmer“ fĂŒr den Ortsbezirk 8. August 2017 Antrag im Ortsbeirat Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Ortsbeirat 9 regt an, dass auf dem Platz vor dem Haus Dornbusch ein „GrĂŒnes Zimmer“ aufgestellt wird. BegrĂŒndung: Die Umweltdezernentin Frau Heilig hat mobile „GrĂŒne Zimmer“ zur Verbesserung des Stadtklimas entwickeln lassen und angeschafft. Diese sollen nun auf verschiedenen Frankfurter PlĂ€tzen aufgestellt werden. Siehe auch Vortrag des Umweltdezernats vom April 2017; ...
  • Buslinie 64 8. August 2017 Antrag im Ortsbeirat Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat möge mit der VGF Kontakt aufnehmen, mit dem Ziel zu bewirken, dass möglichst bald in der morgendlichen Hauptverkehrszeit, Gelenkbusse auf der Buslinie 64 eingesetzt werden. BegrĂŒndung: In der morgendlichen Hauptverkehrszeit ist die Buslinie 64, Richtung Hauptbahnhof ĂŒberlastet! Viele Menschen aus der Platensiedlung benutzen den öffentlichen Nahverkehr um an ihre Arbeitsstelle ...
  • Nachverdichtung in der Platensiedlung 16. November 2016 Anfrage DIE LINKE. im Ortsbeirat 9 Der zweite Termin des BĂŒrger*innendialogs der ABG wegen der Nachverdichtung in der Platensiedlung fand am 1. November 2016 statt. Es ist nach wie vor befremdlich, dass der Ortsbeirat nicht eingeladen war. Wir bedauern auf die Internetseite der ABG oder Presseberichte angewiesen zu sein. Die Ergebnisse des letzten Termins sind allerdings ...
  • Verkehrsberuhigte Zone(n) in der Platensiedlung schaffen 23. Juni 2016 ANTRAG Der Ortsbeirat möge beschließen, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen, die Straßen in der Platensiedlung in Spielstraßen umzuwandeln und mit geeigneten Maßnahmen dafĂŒr Sorge zu tragen, dass die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit (Schrittgeschwindigkeit!) eingehalten wird (z. B.  durch mehrere Bodenschwellen oder Aufpflasterungen). Dabei sollen die ParkplĂ€tze fĂŒr die Anwohner*innen erhalten bleiben. BegrĂŒndung: Spielende Kinder beleben die Straßen der Siedlung. Die SpielplĂ€tze sind ...
  • NachrĂŒstung der Schranke in der Franz-Werfel-Straße 9. Juni 2016 ANTRAG Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat möge prĂŒfen und berichten, ob die Schranke in der Franz-Werfel-Str. mit einem Funkmodul nachgerĂŒstet werden kann. BegrĂŒndung: Die freiwillige Feuerwehr Ginnheim wĂŒnscht sich einen RĂŒckbau der Schranke; aus Sicht der Anwohner*innen ist dies allerdings nicht wĂŒnschenswert. Bereits bei einer zeitweisen Öffnung im vergangenem Jahr zeigte sich, dass sich der Durchgangsverkehr deutlich erhöhte. Nur ...
  • Weiter ĂŒber Cannabis reden! 12. April 2016 ANTRAG Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Ortsbeirat organisiert noch vor der Sommerpause eine Veranstaltung zu dem angestrebten Modellprojekt einer legalen Cannabisabgabe! BegrĂŒndung: Die vom Gesundheitsamt und Drogenreferat veranstalteten Fachtagungen „Cannabis – Wir reden drĂŒber“ und „Cannabis – PrĂ€vention“ waren sehr gut besucht und erfolgreich! Nun muss die begonnene Diskussion ĂŒber Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel auch in den ...
  • Öffentliche Bewohnerinnen- und Bewohnerversammlung in der Platensiedlung 12. April 2016 ANTRAG Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Ortsvorsteher möge die ABG-Frankfurt Holding auffordern, zeitnah die versprochene Bewohnerinnen- und Bewohnerversammlung durchzufĂŒhren! BegrĂŒndung: Bereits im Dezember 2015 sagte Herr Junker dem Ortsbeirat eine Bewohnerinnen- und Bewohnerversammlung zu, um die PlĂ€ne der ABG zur Nachverdichtung in der Platensiedlung vorzustellen. Auch in der FNP war davon zu lesen. Wir haben nun Mitte April und das ...
Nach oben