Ortsbeirat 7

Hausen, Industriehof, Praunheim, Rödelheim, Westhausen

Barbara David-WeheBarbara David-Wehe

Mitglied im Ortsbeirat 7
Eschborner Landstraße 121,
60489 Frankfurt
Telefon 069 / 784269
barbara_david[at]web.de

Thorben ZickThorben Zick

Mitglied im Ortsbeirat 7
Breitlacherstr. 56,
60489 Frankfurt
Tel. privat: 069 / 95056011
Fax privat: 069 / 95056013
Mobil privat: 0170 4162563
obr7[at]zick.de

 

Aus dem Ortsbeirat:

  • Wer besitzt diese Liegenschaften 23. Januar 2019 Anfrage im Ortsbeirat 7 Der Magistrat wird gebeten, folgende Sachverhalte bezĂŒglich brachliegender Liegenschaften zu prĂŒfen und danach zu berichten:   die EigentĂŒmer der Liegenschaft Alexanderstraße 30 zu ermitteln und mit diesen Verhandlungen aufzunehmen in Hinblick eines Verkaufs, bzw. eines Ankaufs durch die Stadt Frankfurt, zum Zwecke einer Bebauung fĂŒr Menschen, die Anspruch auf einen sozial geförderten Wohnraum haben. BegrĂŒndung: Angesichts ...
  • Ein neues Gesetz gegen Leerstand von Wohnraum 6. Januar 2019 Antrag im Ortsbeirat 7 Wer mit offenen Augen durch unseren Ortsbezirk geht, wird immer wieder auf WohnhĂ€user stoßen, in denen offensichtlich Wohnungen leer stehen. Die GrĂŒnde hierfĂŒr sind sicherlich sehr unterschiedlich. Eines aber bleibt, es ist sehr Ă€rgerlich, wenn in Zeiten erhöhten Wohnungsbedarfs potentiell zur VerfĂŒgung stehender Wohnraum ungenutzt bleibt. Das Leerstehenlassen von WohnrĂ€umen stellt keinen Rechtverstoß ...
  • Schaffung geeigneter legaler GrillplĂ€tze 1. Januar 2019 Antrag im Ortsbeirat 7 Sowohl das geĂ€nderte Freizeitverhalten der Menschen, als auch die klimatischen VerĂ€nderungen sind Grund dafĂŒr, dass sich BĂŒrgerinnen und BĂŒrger verstĂ€rkt im Freien aufhalten. Neben sportlichen BetĂ€tigungen und entspanntem Ruhen auf den Wiesen, gehört fĂŒr viele auch als Gemeinschaftserlebnis das Grillen dazu. Im Ortsbezirk 7 gibt es nur sehr wenige Stellen, wo das Grillen ...
  • Sachverhalte bezĂŒglich brachliegender Liegenschaften prĂŒfen 1. Januar 2019 Antrag im Ortsbeirat 7 Der Magistrat wird gebeten, folgende Sachverhalte bezĂŒglich brachliegender Liegenschaften zu prĂŒfen und danach zu berichten: Angesichts des dringend benötigten Bedarfs an Wohnraum ist es völlig unverstĂ€ndlich, dass Liegenschaften teilweise ĂŒber Jahre unbewohnbar brach liegen. Der Magistrat wird deshalb gebeten, die EigentĂŒmer der Liegenschaft Alexanderstraße 30 zu ermitteln, mit diesen Verhandlungen aufzunehmen in Hinblick eines Verkaufs, ...
  • BĂ€derkonzept ĂŒberarbeiten 10. November 2018 Dazu-Antrag: BĂ€derkonzept 2025 / M111 Der Ortsbeirat 7 bittet die Stadtverordnetenversammlung der M 111 nur unter Beachtung folgender Maßgaben zuzustimmen: Der Betrieb der stĂ€dtischen SchwimmbĂ€der ist im hohen Maße geprĂ€gt durch die Daseinsvorsorge und entzieht sich dadurch rein betriebswirtschaftlichen Betrachtungen. Eine einseitige WĂŒrdigung von wirtschaftlichen Belangen findet nicht statt. Eine Verkleinerung von WasserflĂ€chen findet nicht statt. Eine große ...
  • Schaffung eines verkehrsberuhigten Bereichs im Biedenkopfer Weg 10. November 2018 Antrag im Ortsbeirat 7 Der Biedenkopfer Weg fĂŒhrt an einer Grundschule, einer KindertagesstĂ€tte und einer Werkstatt fĂŒr Menschen mit Behinderung vorbei. Hierbei handelt es sich um besonders schutzbedĂŒrftige Personen, insbesondere im Straßenverkehr. Gleichzeitig ist der Biedenkopfer Weg bauseitig als verkehrsberuhigte Zone ausgelegt, besitzt also keine speziellen SchutzrĂ€ume fĂŒr schwĂ€chere Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer. Gleichwohl ist der Biedenkopfer Weg nicht ...
  • Wie viel geförderte Wohnungen sind entstanden? 5. November 2018 Realisierung der Koalitionsvereinbarung bezĂŒglich geförderten Wohnungsbaus „Bei BebauungsplĂ€nen oder stĂ€dtebaulichen VertrĂ€gen sind grundsĂ€tzlich 30% fĂŒr den geförderten Wohnungsbau vorgesehen
.“ So zu lesen in der aktuellen Koalitionsvereinbarung zwischen CDU, SPD und den GRÜNEN. Im Ortsbezirk 7 ist eine lebhafte BautĂ€tigkeit zu beobachten, jedoch scheint es sich ĂŒberwiegend um die Errichtung von Eigentumswohnungen zu handeln. Wir fragen deshalb den Magistrat: Wie ...
  • Stellen bei der Stadtpolizei aufstocken 5. November 2018 Etatantrag im Ortsbeirat 7 Produktbereich 11 – Produktgruppe 04: Bereitstellung ausreichender finanziellen Mittel fĂŒr die Aufstockung der Stellen bei der Stadtpolizei mit dem Ziel, dieser zu ermöglichen, ihren vielfĂ€ltigen Aufgaben nachzukommen. BegrĂŒndung: FĂŒr die hĂ€ufigen Beschwerden, sowie nachvollziehbarer VorschlĂ€ge zur Verbesserung der verkehrlichen und der Parksituation gibt es nur eine Lösung: die VerstĂ€rkung von Kontrollen und die Ahndung von ...
  • GrundstĂŒckseigentum des Bundes im Ortsbezirk 7 30. Oktober 2018 Anfrage an den Magistrat: In den vergangenen Wochen war verschiedenen Berichten aus der Presse zu entnehmen, dass der Bund bereit ist, GrundstĂŒcke, die sich in seinem Besitz befinden, an die Kommunen gĂŒnstig abzugeben, wenn diese beabsichtigen, darauf Sozialbauwohnungen zu errichten. Wir fragen deshalb den Magistrat: Gibt es im Ortsbezirk 7 Liegenschaften, die dem Bund gehören und wĂ€ren diese ...
  • Neubau fĂŒr die Freiwillige Feuerwehr Hausen 10. Oktober 2018 Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von die farbechten/DIE LINKE und FDP im Ortsbeirat 7 Der Magistrat möge prĂŒfen und berichten: Nach der Realisierung des Neubaus fĂŒr die Freiwillige Feuerwehr Hausen auf dem GrundstĂŒck „Am Ellerfeld“ könnte sich eine einmalige Gelegenheit fĂŒr die Kerschensteiner Schule ergeben: nĂ€mlich das SchulgelĂ€nde um den bisherigen Standort der Feuerwehr Hausen „Am Spritzenhaus 1-3“ ...
Nach oben