Termine und Veranstaltungen

Aug
20
Mo
Ausschuss für Recht, Verwaltung und Sicherheit @ Rathaus Römer, 2. Obergeschoss, Sitzungssaal "Haus Silberberg"
Aug 20 um 17:00 – 18:00

Hier können Sie die Tagesordnung der kommenden Sitzung einsehen.

Aug
21
Di
Haupt- und Finanzausschuss @ Rathaus Römer, 2. Obergeschoss, Sitzungssaal "Haus Silberberg"
Aug 21 um 17:00 – 20:00

Hier können Sie die  Tagesordnung der kommenden Sitzung einsehen.

Offene Bürger*innen-Sprechstunden zu Wohnen @ Bildungsraum Schönstraße
Aug 21 um 19:00 – 21:00

  • Haben Sie Probleme mit ihrer Vermieterin oder ihrem Vermieter?
  • Droht Ihnen die Verdrängung durch Sanierung und Modernisierung?
  • Steigt ständig Ihre Miete?
  • Sie und ihre Familie haben das Recht auf eine Sozialwohnung?

Dann kommen Sie zur offenen Bürger*innen-Sprechstunden mit Eyup Yilmaz, planungs- und wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer.
Gemeinsam mit Experten und Expertinnen reden wir über diese Probleme und diskutieren über Lösungsmöglichkeiten.

Aug
23
Do
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung @ Plenarsaal, Rathaus Römer
Aug 23 um 16:00 – 23:00

Plenarsaal, RömerHier können Sie die Tagesordnung der kommenden Sitzung einsehen.

Aug
28
Di
AG Planen Bauen Wohnen @ Räume der Fraktion
Aug 28 um 19:00 – 21:00

In der Arbeitsgruppe thematisieren wir mit allen Interessierten und Fachkundigen aktuelle, kommunale Themen der Bereiche Planung, Bau, Wohnungsbau und Mietenpolitik. Außerdem werden Anregungen für parlamentarische Initiativen besprochen.

Wer bei den Treffen der AG Planen Bauen Wohnen dabei sein möchte, kann sich gerne bei der zuständigen Fraktionsreferentin Lisa Hahn melden (unter Lisa.Hahn@dielinke-fraktion.frankfurt.de).

Die Termine der AG für 2018 im Überblick: 27. Februar, 20. März, 24. April, 22. Mai, 19. Juni, 28. August, 25. September, 23. Oktober, 20. November (ohne Gewähr).

Sep
4
Di
Offene Bürger*innen-Sprechstunden zu Wohnen @ Bildungsraum Schönstraße
Sep 4 um 19:00 – 21:00

  • Haben Sie Probleme mit ihrer Vermieterin oder ihrem Vermieter?
  • Droht Ihnen die Verdrängung durch Sanierung und Modernisierung?
  • Steigt ständig Ihre Miete?
  • Sie und ihre Familie haben das Recht auf eine Sozialwohnung?

Dann kommen Sie zur offenen Bürger*innen-Sprechstunden mit Eyup Yilmaz, planungs- und wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer.
Gemeinsam mit Experten und Expertinnen reden wir über diese Probleme und diskutieren über Lösungsmöglichkeiten.

Sep
11
Di
Mietspiegel=Mieterhöhung? @ Nachbarschaftszentrum Ostend
Sep 11 um 19:00 – 21:00

Was bedeutet der neue Mietspiegel fĂĽr meine Miete?

Di., 11. September 2018 | 19 Uhr| Ort: Nachbarschaftszentrum Ostend (WaldschmidtstraĂźe 39, 3. Stock mit Aufzug)

Auf dem Podium:

Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer

JĂĽrgen Lutz, Vorstand und Mietrechtsberatung bei Mieter helfen Mietern Frankfurt e.V.

Dr. Jürgen Schardt,  Humangeograph, hat 2012 eine Studie zum Frankfurter Mietspiegel erstellt

Seit dem 1. Juni 2018 gilt ein neuer Mietspiegel in Frankfurt. Laut diesem neuen Mietspiegel sind die Mieten seit 2014 durchschnittlich um 8,1 Prozent gestiegen. Bei einigen Wohnungen können die Vermieter*innen die Mieten aufgrund des Mietspiegels jetzt anheben.

Doch wer ist davon betroffen? Was bedeutet der neue Mietspiegel für uns Mieter*innen konkret? Jürgen Lutz vom Mieterschutzverein Mieter helfen Mietern Frankfurt  wird den neuen Mietspiegel kurz erläutern. Außerdem geht es darum, wie der Mietspiegel auf unterschiedliche Stadtteile wirkt, wie dadurch die Miete erhöht werden kann und was dabei nicht zulässig ist. Im Gespräch besteht natürlich die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen.

Anschließend blicken wir mit dem Humangeographen Dr. Jürgen Schardt auf die Rolle des Mietspiegels im bundesdeutschen Vergleichsmietensystem. Zusammen diskutieren wir, wieso die Mieten mit jedem Mietspiegel aufs Neue steigen und was sich an dem Instrument ändern müsste.

 

Diese Veranstaltung ist auch bei Facebook: https://www.facebook.com/events/1518227258278808/

Sep
13
Do
Ausschuss für Umwelt und Sport @ Rathaus Römer, 2. Obergeschoss, Sitzungssaal "Haus Silberberg"
Sep 13 um 17:00 – 20:00

Hier können Sie die Tagesordnung der kommenden Sitzung einsehen.

 

Kultur- und Freizeitausschuss @ Rathaus-SĂĽdbau, 3. Obergeschoss, Sitzungssaal 310
Sep 13 um 17:00 – 20:00

Hier können Sie die Tagesordnung der kommenden Sitzung einsehen.

Sep
15
Sa
Im Brennpunkt: Rechtspopulismus unter der Lupe – international und in Frankfurt. Eine Fachtagung zur politischen Einordnung und möglichen Gegenkonzepten @ Bürgerhaus Bockenheim (Saal)
Sep 15 um 11:00 – 18:00

Mit der gemeinsamen Fachtagung von DIE LINKE. im Römer und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen am Samstag, 15. September in Frankfurt/M., wollen wir verschiedene Aspekte bei der Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus verknüpfen:

◾Die grundsätzliche Sicht auf das Thema aus historisch-materialistischer Sicht.

◾Die konkreten Ergebnisse von Gesprächen mit rechtspopulistischen Wählerinnen und Wählern in Frankfurt/M., Deutschland und Frankreich.

â—ľDie Gefahr einer rechtskonservativen Wende als Ergebnis eines Schulterschluss zwischen CDU/CSU und AfD.

â—ľGegenkonzepte.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Anmeldung bei Herwart Achterberg:  herwart.achterberg[at]dielinke-fraktion.frankfurt.de

 

Programm- und Zeitablauf

11:00 Eröffnung und Begrüßung

11:15 Dr. Gerd Wiegel. Autor und wiss. Mitarbeiter der LINKEN Bundestagsfraktion:
„Neuer Bonapartismus“. Rechtspopulismus aus historisch-materialistischer Sicht

Pause mit Imbiss

13:00 Paulina Fröhlich. Das Progressive Zentrum, Berlin:
„Vorstellung „RĂĽckkehr zu den politisch Verlassenen“ – 500 HaustĂĽrgespräche in strukturschwachen Regionen mit hohem Anteil rechtspopulistischer WählerInnen“

14:30 Dr. Daniel Mullis. Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung:
AfD in Frankfurt konkret – Die Befragung

Dominike Pauli. Fraktionsvorsitzende DIE LINKE im Römer Frankfurt:
Kleinteilige Betrachtung für den Frankfurter Westen – und was Kommunalpolitik tun könnte

16:00 Tom Strohschneider, Publizist, Berlin (frĂĽher u. a. Freitag, taz, ND):
AfD und CSU/CDU: Kommt es zum Schulterschluss fĂĽr eine rechtskonservative Wende?

17:30 Abschlussdiskussion: Gegenkonzepte zum Aufstieg des Rechtspopulismus

 

 

Nach oben