Monatsarchive: Oktober 2017

Mehr Mitsprache beim Bauen!

Seit 2014 verfolgt der Magistrat das Ziel, dass mindestens 30 Prozent des Wohnungsneubaus als geförderter Wohnraum entstehen. Trotzdem werden seitdem weiterhin viele teure Eigentumswohnungen gebaut. Wie kann das sein? Eyup Yilmaz, wohnungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Es … Weiterlesen

Stadt Frankfurt baut der Spekulation in der neuen Altstadt TĂŒr und Tor

Im November 2014 wurden 53 Wohnungen auf dem Areal der neuen Altstadt per Losverfahren vergeben und anschließend fĂŒr 5.000 bis 7.000 Euro pro Quadratmeter verkauft. Auf Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Römer gab der Liegenschaftsdezernent nun bekannt, dass die … Weiterlesen

Spendenskandal bei der Frankfurter CDU muss aufgedeckt werden!

„FĂŒr wie dumm will einen die Frankfurter CDU verkaufen, wenn Sie angeblich kein Problem darin sah, eine illegale Parteispende aus Aserbaidschan anzunehmen“, fragt sich Michael MĂŒller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer. Die Frankfurter CDU hat nach Recherchen … Weiterlesen

Wie steht es um die 139 ArbeitsplĂ€tze der Rodenstock-Mitarbeiter*innen in Frankfurt Preungesheim/August-Schanz-Straße

Antrag im Ortsbeirat 11 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten mitzuteilen, was er unternommen hat, um die 139 ArbeitsplĂ€tze der Rodenstock-Mitarbeiter*innen in Frankfurt Preungesheim zu erhalten. Falls noch nichts unternommen wurde, wird dieser dringenst aufgefordert, all seine Möglichkeiten … Weiterlesen

ArbeitsplÀtze in der Industrie- und Gewerbebranche fördern

„Ein Standortmanagement fĂŒr brachliegende Industrie- und GewerbeflĂ€chen in Frankfurt einzusetzen ist lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig. Anfang des Jahres schon haben wir dazu in einem Antrag fĂŒr einen Runden Tisch mit Vertreter*innen der Stadt, der Gewerkschaften und der Unternehmen aufgerufen. Aber besser spĂ€t … Weiterlesen

Unterbrochene Radwege

Antrag im Ortsbeirat 3 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, dafĂŒr Sorge zu tragen, dass die unterbrochenen Fahrradwege auf der Friedberger Landstraße durchgĂ€ngig gestaltet werden. Insbesondere betrifft es das Ende des Fahrradweges ab Wielandstraße, das Ende eines kurzen … Weiterlesen

Fahrradfahren auf den BĂŒrgersteig

Antrag im Ortsbeirat 3 (ersetzt den Antrag 319/3) Es ist zu beobachten, dass Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in zunehmendem Maße Gehwege benutzen und damit FußgĂ€ngerinnen und FußgĂ€nger behindern oder gar gefĂ€hrden. Vor diesem Hintergrund möge der Ortsbeirat beschließen: Der Magistrat wird … Weiterlesen

Nachverdichtung Sozial- und UmweltvertrÀglich gestalten

Antrag im Ortsbeirat 11 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten sich an den EigentĂŒmer des FlurstĂŒcks 174/1 in der Ellerstraße in Seckbach zu wenden um die derzeitig geplante Bebauung durch 6 ReihenhĂ€user und 9 ParkplĂ€tze zu verhindern. Die … Weiterlesen

Gegen Leerstand von HĂ€usern und Wohnungen vorgehen!

Anfrage im Ortsbeirat 11 Der Ortsbeirat möge beschließen: In Frankfurt herrscht enorme Wohnungsnot im Bereich des bezahlbaren Wohnraums. Umso Ă€rgerlicher ist wenn Wohnungen und HĂ€user ohne ersichtlichen Grund jahrelang leer stehen. Im Stadtteil Seckbach sind dies unter anderem: 1 Reihenhaus, … Weiterlesen

Nachtruhe wieder herstellen

Antrag im Ortsbeirat 11 Der Ortsbeirat möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten zu beauftragen, das alle technischen Möglichkeiten eingesetzt werden, um die bei Fahrten aus dem Betriebshof der VGF im Riederwald auf die Stammstrecke, entstehenden QuietschgerĂ€usche durch Straßen- und U … Weiterlesen