Jedes Kind hat ein Recht auf Teilhabe

In Frankfurt findet der Aktionstag „Stadt der Kinder“ statt. Die Aktion steht im Zusammenhang mit den Kinderrechten, die in der UN-Kinderrechtskonvention verankert sind. Ayse Dalhoff, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer, findet es wichtig, dass mit dieser Aktion an die Rechte der Kinder erinnert wird. „Dieses Jahr steht Artikel 2 die Achtung der Kinderrechte und das Diskriminierungsverbot im Mittelpunkt. Ich finde es gut und wichtig, mit Kindern, aber auch Eltern ĂĽber Kinderrechte zu sprechen und sie dahingehend aufzuklären. Denn es darf nicht vergessen werden: Jedes Kind hat Rechte!!“, erklärt sie.

Dalhoff macht darauf aufmerksam, dass zu den Rechten von Kindern auch gehört, nicht in Armut aufzuwachsen. „Ein FĂĽnftel der Frankfurter Kinder lebt in relativer Armut. Das ist fĂĽr eine reiche Stadt wie Frankfurt eigentlich ein unhaltbarer Zustand“, sagt Dalhoff.

Dieser Beitrag wurde unter Presse abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben