Monatsarchive: November 2016

Haltung zeigen – der Welt-AIDS-Tag als Aufruf zu mehr Gleichberechtigung

Die diesjährige Veranstaltung in der Paulskirche zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember trägt den Titel „Haltung“. FĂĽr Pearl Hahn, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Römer, sagt diese Ăśberschrift viel aus. „In einer Zeit, in der Rechtspopulist*innen und Rassist*innen Aufwind … Weiterlesen

Erklärung des Ortsbeirats 7 zur Schändung des Mahnmals

Der Ortsbeirat 7 verurteilt entschieden und in aller Schärfe die Schmierereien an der Gedenkstätte fĂĽr die Opfer des Nazi-Terrors am Ort der zerstörten Synagoge in Frankfurt-Rödelheim und auch an der katholischen Kindertagesstätte im Kirschbaumweg. Offensichtlich im Vorfeld an das Gedenken … Weiterlesen

Tempo 30 fĂĽr die StraĂźen Im Seegewann und SchultheiĂźenweg

Gemeinsamer Antrag von SPD und die farbechten/DIE LINKE an den Magistrat zur ST 1040/2015: Bereits im FrĂĽhjahr 2015 wurde seitens des Ortsbeirats 7 der Antrag gestellt, die StraĂźe „Im Seegewann“ fĂĽr den Durchgangsverkehr zu schlieĂźen. Grund hierfĂĽr, die StraĂźe wurde … Weiterlesen

Vom Ungefähren weiss man nichts genaues

Im Rahmen des zweiten BĂĽrgerforums zur Stadtentwicklung im Stadtteil Griesheim, präsentierte Planungsdezernent Mike Josef vier Entwicklungsszenarien fĂĽr die Stadt Frankfurt. „Nach dieser Veranstaltung ist kein*e BĂĽrger*in besser informiert als vorher. Der Planungsdezernent sagte nichts, was vorher nicht schon in der … Weiterlesen

Full House im Römer

Der 10. Tag der Offenen TĂĽr der Fraktion DIE LINKE. im Römer ist auch in diesem Jahr ein voller Erfolgt. Mehrere hundert Interessierte kamen in die Räume der Fraktion. Martin Kliehm, Vorsitzender der Fraktion, informierte die Besucher*innen ĂĽber die Arbeit … Weiterlesen

Nächster Streit der Römerkoalition

Nachdem sich die Koalition aus CDU, SPD und GrĂĽnen öffentlich ĂĽber die Frage, was fĂĽr eine Gesamtschule in Niederrad eröffnet werden soll, gestritten hat, gibt es den nächsten Konflikt innerhalb des Magistrats. Planungsdezernent Mike Josef (SPD) plädiert dafĂĽr, höhere und … Weiterlesen

Bis 2030: Nur 2.200 geförderte Wohnungen geplant

Das Stadtentwicklungskonzept 2030 wurde gestern im ersten von vier BĂĽrgerforen diskutiert – das Stadtplanungsamt stellte dabei vier mögliche Szenarien der Stadtentwicklung vor. Jedes der vier Szenarien sieht vor, dass im Stadtgebiet Frankfurt bis 2030 mindestens 60.000 neue Wohnungen entstehen sollen. … Weiterlesen

10. Tag der offenen Tür der Fraktion DIE LINKE. im Römer

Am Freitag, den 25. November, ist es wieder soweit: DIE LINKE. im Römer öffnet zum zehnten Mal die TĂĽren der Fraktionsgeschäftsstelle fĂĽr alle interessierten Frankfurterinnen und Frankfurter. „Im letzten Jahr sind mehrere hundert Besucherinnen und Besucher unserer Einladung gefolgt. Dieses … Weiterlesen

Kostenloses SchĂĽler*innen- und Auszubildendenticket – Chancengleichheit fĂĽr alle

Das Land Hessen und die hessischen VerkehrsverbĂĽnde forcieren die EinfĂĽhrung eines hessenweiten SchĂĽler*innen- und Auszubildendenticket zum nächsten Schuljahr. Darauf einigten sich die zuständigen Vertreter*innen im Rahmen der neuen Finanzierungsvereinbarung des Ă–PNV, die am 22.11.2016 in Frankfurt unterzeichnet wurde. Das Ticket … Weiterlesen

Qualitativ hochwertige Betreuung – keine Frage von Imagekampagnen

Die Frankfurter Bevölkerung wächst, und mit ihr die benötigte Anzahl an Betreuungsplätzen fĂĽr unter dreijährige Kinder. Um diesem Bedarf zu begegnen, möchte Bildungsdezernentin Sylvia Weber die Anzahl der in Frankfurt aktiven Tageseltern steigern, begleitet durch eine entsprechende Imagekampagne. „Tageseltern sind … Weiterlesen