Fahrgastinformationen als Open Data

Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Römer

zu den MagistratsvortrÀgen M 90/2016 und M 124/2016

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

In die Leistungsbeschreibungen wird gemĂ€ĂŸ Beschluss der Stadtverordnetenversammlung § 6847 (NR 1390/2016) sinngemĂ€ĂŸ aufgenommen:

Fahrplan- und Fahrbetriebsdaten werden als Open Data mit maschinenlesbarer Schnittstelle verfĂŒgbar gemacht und laufend aktualisiert unter der gebrĂ€uchlichen „Datenlizenz Deutschland Namensnennung“, z.B. auch auf dem Open Data-Portal der Stadt Frankfurt.

DIE LINKE. im Römer

Dominike Pauli

Fraktionsvorsitzende

Antragsteller*innen

  • Stadtv. Stadtv.Astrid Buchheim
  • Stadtv. Ayse Dalhoff
  • Stadtv. Dominike Pauli
  • Stadtv. Eyup Yilmaz
  • Stadtv. Martin Kliehm
  • Stadtv. Merve Ayyildiz
  • Stadtv. Michael MĂŒller
  • Stadtv. Pearl Hahn
Dieser Beitrag wurde unter AntrÀge abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben